NA 054

DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 15494/A1
Kunststoff-Rohrleitungssysteme für industrielle Anwendungen - Polybuten (PB), Polyethylen (PE), Polyethylen erhöhter Temperaturbeständigkeit (PE-RT), vernetztes Polyethylen (PE-X), Polypropylen (PP) - Metrische Reihen für Anforderungen an Rohrleitungsteile und das Rohrleitungssystem - Änderung 1 (ISO 15494:2015/DAM 1:2020); Deutsche und Englische Fassung EN ISO 15494:2018/prA1:2020

Titel (englisch)

Plastics piping systems for industrial applications - Polybutene (PB), polyethylene (PE), polyethylene of raised temperature resistance (PE-RT), crosslinked polyethylene (PE-X), polypropylene (PP) - Metric series for specifications for components and the system - Amendment 1 (ISO 15494:2015/DAM 1:2020); German and English version EN ISO 15494:2018/prA1:2020

Einführungsbeitrag

Mit der DIN EN ISO 15494, "Kunststoff-Rohrleitungssysteme für industrielle Anwendungen - Polybuten (PB), Polyethylen (PE), Polyethylen erhöhter Temperaturbeständigkeit (PE-RT), vernetztes Polyethylen (PE-X), Polypropylen (PP) - Metrische Reihen für Anforderungen an Rohrleitungsteile und das Rohrleitungssystem", wird der Öffentlichkeit die Deutsche Fassung der überarbeiteten EN ISO 15494 zur Verfügung gestellt.
Diese Norm legt Eigenschaften und Anforderungen an Rohrleitungssysteme und seine Bestandteile wie Rohre, Formstücke und Armaturen aus Polybuten (PB), Polyethylen erhöhter Temperaturbeständigkeit (PE-RT), vernetztem Polyethylen (PE-X) und Polypropylen (PP) fest, die für oberirdisch verlegte thermoplastische Industrierohrleitungen eingesetzt werden sollen.
Sie wendet sich an Konstrukteure, Hersteller, Zertifizierer, Prüfeinrichtungen und Anwender von Rohrleitungssystemen aus Polybuten (PB), Polyethylen erhöhter Temperaturbeständigkeit (PE-RT), vernetztem Polyethylen (PE-X) und Polypropylen (PP).
Die Norm hat den Charakter einer Liefernorm. Sie beinhaltet insbesondere Aspekte der Qualität.
Die Norm wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 138 "Plastics pipes, fittings and valves for the transport of fluids" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 155 "Kunststoff-Rohrleitungssysteme und Schutzrohrsysteme" erarbeitet. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 054-05-05 AA "Industrie-Rohrleitungen" im FNK.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 054-05-05 AA - Industrie-Rohrleitungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 155/WG 23 - Industrierohrleitungssysteme aus Thermoplasten 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 138/SC 3/WG 7 - Überarbeitung der Normen für industrielle Anwendungen 

Ausgabe 2020-02
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 37,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Wi.-Ing.

Guido Höppner

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2296
Fax: +49 30 2601-42296

Ansprechpartner kontaktieren