NA 040

DIN-Normenausschuss Heiz-, Koch- und Wärmgerät (FNH)

Projekt

Häusliche Feuerstätten für feste Brennstoffe - Teil 2-5: Speicherfeuerstätten - Deutsche Fassung prEN 16510-2-5

Kurzreferat

Dieser Teil 2-5 der EN 16510 Normenreihe zu häuslichen Feuerstätten für feste Brennstoffe gilt für Speicherfeuerstätten (freistehende, chargenweise handbeschickte Geräte mit verzögerter Wärmeabgabe), die eine solche Wärmespeicherkapazität haben, dass sie Wärme über einen längeren Zeitraum abgeben können, nachdem das Feuer erloschen ist. Diese Geräte geben Wärme an den Raum ab, in dem sie installiert sind. Wenn sie mit einem Heizkessel ausgestattet sind, können sie auch Warmwasser und/oder Zentralheizung bereitstellen. Diese Geräte können eine oder mehrere Arten von festen Brennstoffe gemäß den Angaben des Geräteherstellers verbrennen. Speicherfeuerstätten können entweder als fertig montiertes Gerät geliefert werden oder werden vor Ort aus vom Hersteller gelieferten vorgefertigten Bauteilen gemäß den Montageanweisungen des Herstellers zusammengebaut. Die Norm enthält die Verfahren und Kriterien für die Bewertung der Sicherheit, der Leistung, des Wirkungsgrades und der Emissionen der Speicherfeuerstätten und ist in Verbindung mit EN 16510-1 anzuwenden.

Beginn

2022-02-16

WI

00295044

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 00295044

Projektnummer

04000396

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 040-01-01 AA - Feuerstätten für feste Brennstoffe - Deutscher Spiegelausschuss CEN/TC 295 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 295/WG 3 - Offene Kamine 

Vorgänger-Dokument(e)

Speicherfeuerstätten für feste Brennstoffe - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 15250:2007
2007-06

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Julia Langer

Lyoner Str. 9
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 256268-119

Zum Kontaktformular