NA 040

DIN-Normenausschuss Heiz-, Koch- und Wärmgerät (FNH)

Norm-Entwurf

DIN EN 203-2-1
Großküchengeräte für gasförmige Brennstoffe - Teil 2-1: Spezifische Anforderungen - Offene Brenner und Wok-Brenner; Deutsche und Englische Fassung prEN 203-2-1:2019

Titel (englisch)

Gas heated catering equipment - Part 2-1: Specific requirements - Open burners and wok burners; German and English version prEN 203-2-1:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (prEN 203-2-1:2019) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 106 "Großküchengeräte für gasförmige Brennstoffe" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 040-05-01 AA "Gasbeheizte Großküchengeräte" Deutscher Spiegelausschuss CEN/TC 106 "Gasbeheizte Großküchengeräte" im Normenausschuss Heiz-, Koch- und Wärmgerät (FNH) bei DIN Deutsches Institut für Normung e. V. Dieses Dokument gehört zu den Normen der Normenreihe DIN EN 203 "Großküchengeräte für gasförmige Brennstoffe" und steht in Verbindung mit DIN EN 203-1 "Allgemeine Sicherheitsanforderungen". In diesem Norm-Entwurf sind spezifische Anforderungen an offene Brenner und Wok-Brenner festgelegt.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 203-2-1:2015-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Präzisierung des Anwendungsbereiches nach EN 203-1; b) Änderung der Definition für Wok-Brenner in 3.2.10; c) Präzisierung von der Verbrennungsluftzufuhr und Abgasabführung in 5.1.6; d) Aktualisierung der rationellen Energienutzung in 6.9; e) Änderung des Textes von 7.1.5.3 Versorgungsbedingungen und Einstellung der Geräte; f) Ergänzung des Unterkapitels Allgemeines zu 7.4.2 Grenztemperaturen; g) Präzisierung des Einflusses von Wind und Zugluft in 7.4.3.3; h) Erläuterung des für offene Brenner zu verwendende Topf in 7.6.2.3.3; i) Änderung der Prüfung in 7.6.2.5 für die Fehlanwendung (Nennwärmebelastung wird ersetzt durch minimale Wärmebelastung ersetzt); j) Ergänzung eines Topfes mit einem Innendurchmesser von 60 cm in den Tabellen 3, 4 und 5; k) Löschung der Einstellung von Sequenzsteuerungen (verschoben nach EN 203-1); l) Präzisierung der rationellen Energienutzung (7.10) und der Übereinstimmung mit EN 203-1 bezüglich der Umgebungstemperatur während der Prüfung; m) Aktualisierung des Abschnitts 8 für Kennzeichnung und Anleitungen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 040-05-01 AA - Gasbeheizte Großküchengeräte - Deutscher Spiegelausschuss CEN/TC 106 Gasbeheizte Großküchengeräte 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 106/WG 1 - Rationelle Energienutzung 

Ausgabe 2019-03
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 108,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Veronique Müller

Lyoner Str. 9
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 256268-114

Ansprechpartner kontaktieren