NA 031

DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)

Projekt

Sicherheit und Schutz des Gemeinwesens - Business Continuity Management Systems - Leitlinie (Überarbeitung)

Kurzreferat

Diese Internationale Norm für Managementsysteme zur Aufrechterhaltung der Betriebsfähigkeit enthält Leitlinien, die auf international anerkannten Praktiken zur Planung, Einführung, Umsetzung, Durchführung, Überwachung, Überprüfung, Aufrechterhaltung und ständigen Verbesserung eines dokumentierten Managementsystem beruhen, die den Organisationen ermöglichen, sich auf Vorfälle vorzubereiten, auf sie zu reagieren und sich nach ihrem Eintreten von ihnen zu erholen.
Es ist nicht die Absicht dieser Internationalen Norm, Einheitlichkeit in die Struktur eines BCMS zu bringen, sondern ein BCMS für eine Organisation zu gestalten, das deren Bedürfnissen entspricht und die Anforderungen der Interessengruppen erfüllt. Diese Bedürfnisse sind durch rechtliche, behördliche, organisatorische und industrielle Anforderungen, durch die Produkte und Dienstleistungen, die eingesetzten Prozesse, die Betriebsumgebung, die Größe und Struktur der Organisation und die Anforderungen der Interessengruppen geprägt.
Diese Internationale Norm ist eine Fachgrundnorm und gilt für alle Organisationsgrößen und -typen, einschließlich großer, mittlerer und kleiner Organisationen, die im industriellen, kommerziellen, öffentlichen und gemeinnützigen Bereich tätig sind und
a) ein BCMS einführen, umsetzen, aufrechterhalten und verbessern möchten,
b) die Übereinstimmung mit den Leitlinien einer Organisation im Hinblick auf die Aufrechterhaltung der Betriebsfähigkeit sicherstellen möchten oder
c) eine eigene Konformitätsfeststellung oder eine eigene Konformitätserklärung mithilfe dieser Internationalen Norm erstellen möchten.
Diese Internationale Norm kann nicht dazu angewendet werden, die Befähigung einer Organisation zur Erfüllung von weder den eigenen Kontinuitätsbedürfnissen noch den Bedürfnissen der Kunden, der gesetzlichen oder der behördlichen Bedürfnisse zu bewerten.

Beginn

2017-12-12

WI

00391018

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 22313 rev

Projektnummer

03101173

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 031-05 FBR - Fachbereichsausschuss Sicherheit und Schutz des Gemeinwesens 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 391 - Schutz und Sicherheit der Bürger 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 292/WG 2 - Kontinuität und Resilienz 

Vorgänger-Dokument(e)

Sicherheit und Schutz des Gemeinwesens - Business Continuity Management Systems - Leitlinie (ISO 22313:2012); Deutsche Fassung EN ISO 22313:2014
2016-05

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Inga Tröster

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2736
Fax: +49 30 2601-42736

Ansprechpartner kontaktieren