NA 031

DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)

2021-05-26

2021-05: Belüftungsgerät DIN 14963 als Norm verabschiedet

Norm wird voraussichtlich im 3. Quartal 2021 veröffentlicht

Der FNFW-Arbeitsausschuss NA 031-04-09 AA „Sonstige Ausrüstung – SpA zu CEN/TC 192/WG 5“ hat auf seiner letzten Sitzung am 2021-05-04 für das tragbare Belüftungsgerät der Feuerwehr die Veröffentlichung der Norm beschlossen.

Die Norm DIN 14963 „Feuerwehrwesen – Tragbare Belüftungsgeräte“ wird voraussichtlich im 3. Quartal 2021 veröffentlicht.

Belüftungsgeräte (auch Lüfter genannt) dienen dazu, Gebäude und Einsatzstellen frei von Rauch, Hitze und giftigen Gasen zu machen bzw. die Rauchgasfreiheit noch nicht belasteter Gebäudeteile aufrecht zu erhalten.

Belüftungsgeräte der Feuerwehr nach DIN 14963 verfügen über einen eigenen Antrieb

  1. durch einen Verbrennungsmotor oder
  2. durch einen Elektromotor oder
  3. durch einen Wasserturbinenantrieb oder
  4. durch andere Antriebsarten (z. B. pneumatisch); letztere werden in der Norm nicht behandelt.

Die vorgenannten Belüftungsgeräte sind mobil (tragbar) und werden im Regelfall als Beladungsbestandteil eines Feuerwehrfahrzeugs zur Einsatzstelle gebracht. Sie sind in Größenklassen und Leistungsklassen eingeteilt. Festgelegt sind die Maße, Bezeichnung, Anforderungen unter Umgebungstemperaturen innerhalb des Bereichs von - 10°C und + 55 °C und Prüfungen von Belüftungsgeräten in den Ausführungsarten nichtexplosionsgeschützt und explosionsgeschützt.

Die Norm wurde zu dem Hauptzweck erstellt, die Beschaffung von Belüftungsgeräten für den kommunalen Feuerwehrbedarf zu erleichtern, indem die minimal notwendigen Anforderungen zusammengestellt wurden. Des Weiteren ist ein Datenblatt für ein Belüftungsgerät enthalten, um Vergleichbarkeiten herzustellen.

Ihr Kontakt

DIN e. V.

Michael Behrens

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Zum Kontaktformular