NA 031

DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)

2021-01-27

2021-01: Farbgebung von Feuerwehrfahrzeugen wird neu geregelt

Norm-Entwurf E DIN 14502-3 erscheint im 1. Quartal 2021

Beispiel für eine Fahrzeuggestaltung mit Warnmarkierungen im Heckbereich

Im 1. Quartal 2021 erscheint der Norm-Entwurf E DIN 14502‑3 „Feuerwehrfahrzeuge – Teil 3: Farbgebung und besondere Kennzeichnungen“.

Mit diesem Norm-Entwurf DIN 14502-3:2015-06 soll die Farbgebung von Feuerwehrfahrzeugen neu geregelt werden.

Festgelegt werden Anforderungen an die Außenfarbgebung, die Innenfarbgebung und die sonstige Farbgebung von Feuerwehrfahrzeugen, wobei die Außenfarbgebung mittels Anstrich oder Folienbeklebung erfolgt. Zudem werden besondere Kennzeichnungen festgelegt.

Insbesondere die Vorgaben zu Grundfarben, Kontrastfarben, Warnmarkierungen, Konturmarkierungen, Beschriftungen und zur Außenfarbgebung durch Folien wurden vollständig überarbeitet bzw. neu aufgenommen sowie teilweise detaillierter festgelegt. Wichtig ist in diesem Zusammenhang der Hinweis, dass für lichttechnische Einrichtungen, z. B. reflektierende Folien, Tagesleuchtfarben usw. eine Ausnahmegenehmigung der Straßenverkehrsbehörde von § 49a, Absatz 1, Satz 1 der StVZO erforderlich ist. Ein Rechtsanspruch auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung besteht deshalb nicht. Dadurch kann es zu unterschiedlichen Regelungen in den einzelnen Ländern der Bundesrepublik Deutschland kommen.

Im Vergleich zur bisherigen Norm DIN 14502-3:2015-12 wurden zusammengefasst folgende signifikanten Änderungen vorgenommen:

  • Anwendungsbereich präzisiert
  • Anforderungen an die Farbgebung vollständig überarbeitet
  • Anforderungen an Warnmarkierungen und Konturmarkierungen aufgenommen, wobei auf notwendige Ausnahmegenehmigungen bei lichttechnischen Einrichtungen hingewiesen wird
  • Detailfestlegungen zur Außenfarbgebung durch Anstrich sind entfallen
  • Anforderungen an die Außenfarbgebung durch Folien präzisiert
  • Festlegungen zu Kontrastfarben aufgenommen
  • Schriftzug „Feuerwehr“ an Fahrzeugfront (falls möglich) und Fahrzeugseiten aufgenommen
  • Anhang A mit Bildern als Beispiele für Fahrzeuggestaltungen betreffend die Grundfarben/Kontrastfarben und die Warnmarkierungen aufgenommen

Der Norm-Entwurf wurde im Arbeitsausschuss NA 031-04-06 AA „Allgemeine Anforderungen an Feuerwehrfahrzeuge – Löschfahrzeuge – SpA zu CEN/TC 192/WG 3“ des DIN-Normenausschusses Feuerwehrwesen (FNFW) erarbeitet.

Ihre Ansprechperson

DIN e. V.

Michael Behrens

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Zum Kontaktformular