NA 031

DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)

2020-11-27

2020-11: DIN 14630 Funktionsprinzip akustischer Warnsignale und Kennleuchten erscheint im November 2020

Normungsarbeiten sind abgeschlossen – Ausführungsempfehlung zum Horndruckknopf (HDK - „Fahrzeughupe“) vereinbart

Im November 2020 ist nach intensiven Vorarbeiten des FNFW-Arbeitsausschusses NA 031-06-02 AA „Leuchten und Warneinrichtungen“ die überarbeitete Norm DIN 14630 „Akustische Warngeräte und Kennleuchten für bevorrechtigte Wegebenutzer – Anforderungen und Funktionsprinzip“ veröffentlicht worden.

In DIN 14630 sind Anforderungen an Bedienelemente, Kontrollleuchten und Signalgeber der Sondersignalanlage von Feuerwehrfahrzeugen festgelegt, einschließlich einem Blockschaltbild als Prinzipdarstellung.

Zur konkreten Umsetzung der Anforderung in DIN 14630 an die Funktion des Horndruckknopfs (HDK -„Fahrzeughupe“) gab es eine Anfrage aus einem Länder-Innenministerium. Als Beratungsergebnis wurde im Fahrzeugausschuss NA 031-04-06 AA „Allgemeine Anforderungen an Feuerwehrfahrzeuge – Löschfahrzeuge – SpA zu CEN/TC 192/WG 3“ folgende Ausführungsempfehlung für Feuerwehrfahrzeuge vereinbart:

„Anforderungen an die Bedienelemente richten sich nach DIN 14630. Empfohlen wird die Ausgestaltung nach DIN 14630:2020-11, 5.2 b 1). Hierbei löst bei eingeschalteten Kennleuchten die Betätigung des HDK nur die Fahrzeughupe aus.

Darüber hinaus werden Zusatzbedienelemente (z. B. Fußtaster) für das Einsatzhorn empfohlen.“

Ihre Ansprechperson

DIN e. V.

Michael Behrens

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Zum Kontaktformular