NA 012

DIN-Normenausschuss Chemischer Apparatebau (FNCA)

Norm

DIN 28136-1
Rührbehälter - Teil 1: Hauptmaße

Titel (englisch)

Agitator vessels - Part 1: Principal dimensions

Einführungsbeitrag

DIN 28136-1:
Die Norm enthält die Hauptmaße von Rührbehältern, die nach Vereinbarung ohne Außenmantel und ohne Halbrohrschlange sowie mit Außenmantel oder mit Halbrohrschlange ausgeführt werden. Als Betriebsdaten gelten im Regelfall für Innenraum und Außenmantel maximal zulässige Drücke PS von -1 bar (Vakuum) bis 6 bar bei zulässigen maximalen Temperaturen TS von -10 bis 200 °C. Rührbehälter aus Stahl, emailliert, werden bis zu einer minimal zulässigen Temperatur TS von -25 °C ausgelegt. Die Betriebsdaten gelten nur für den Rührbehälter selbst. Dichtungen und Ausrüstungsteile haben Einfluss auf die Einsatzgrenzen des Rührbehälters. Für Rührbehälter nach dieser Norm gelten die Sicherheitsanforderungen der Richtlinie 97/23/EG.
DIN 28136-2:
In der Norm sind die Anordnung und Größe der Stutzen auf dem oberen Behälterboden von Rührbehältern aus unlegiertem und nicht rostendem Stahl nach DIN 28136-1 festgelegt.
DIN 28136-3:
In der Norm sind die Anordnung und Größe der Stutzen auf dem oberen Behälterboden von Rührbehältern aus Stahl, emailliert, nach DIN 28136-1 festgelegt.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 28136-1:1993-02 und DIN 28136-1 Beiblatt 1:1993-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Behälter der Form BE, Nennvolumen 1600 l, mit Maß h3 = 1800 mm aufgenommen; b) Terminologie an die Druckgeräterichtlinie angepasst; c) redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 012-00-01 AA - Anlagenteile 

Ausgabe 2005-12
Originalsprache Deutsch
Preis ab 50,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Jannis Kummer

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2434
Fax: +49 30 2601-42434

Ansprechpartner kontaktieren