NA 021

DIN-Normenausschuss Eisen und Stahl (FES)

Norm

DIN EN 10338
Warmgewalzte und kaltgewalzte Flacherzeugnisse ohne Überzug aus Mehrphasenstählen zum Kaltumformen - Technische Lieferbedingungen; Deutsche Fassung EN 10338:2015

Titel (englisch)

Hot rolled and cold rolled non-coated products of multiphase steels for cold forming - Technical delivery conditions; German version EN 10338:2015

Einführungsbeitrag

Auf Grund des Beschlusses des ECISS/TC 109 (Sekretariat: AFNOR) wurde das in 2010 eingestellte europäische Projekt für Mehrphasenstähle in das Arbeitsprogramm aufgenommen und zur Europäischen Norm geführt. Insbesondere wurden die Anforderungen der Automobilindustrie, enthalten in der VDA 239-100, in geeigneter Form in die Europäische Norm aufgenommen. Die Europäische Norm gilt für warm- und kaltgewalzte Flacherzeugnisse ohne Überzug aus Mehrphasenstählen zum Kaltumformen und behandelt kaltgewalzte Erzeugnisse von Dicken kleiner 3 mm und warmgewalzte Erzeugnisse kleiner beziehungsweise gleich 6 mm. Die Erzeugnisse werden als Blech, Breitband, längsgeteiltes Breitband oder durch Ablängen von längsgeteiltem Breitband erzeugte Stäbe, geliefert und dürfen darüber hinaus mit einem elektrolytischen Zinküberzug geliefert werden.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 021-00-01-01 UA - Flacherzeugnisse aus Stahl zum Kaltumformen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 459/SC 9/WG 1 - Beschichtete und unbeschichtete Flacherzeugnisse für die Kaltumformung, ausgenommen Verpackungsbleche 

Ausgabe 2015-10
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 69,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing.

Robert Orosz

Sohnstr. 65
40237 Düsseldorf

Tel.: +49 211 6707-303

Ansprechpartner kontaktieren