NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Projekt

Überspannungsschutzgeräte für Niederspannung - Teil 01: Allgemeine Anforderungen und Prüfverfahren (37A/338/CD:2019); Text Deutsch und Englisch

Kurzreferat

Dieser Teil der EN 61643 gilt für Überspannungsschutzgeräte (SPD) zum Schutz gegen Wirkungen von indirekten und direkten Blitzeinschlägen oder anderen transienten Überspannungen. Diese Geräte sind für den Anschluss an Stromkreise oder Betriebsmittel vorgesehen, die für bis zu 1 000 V (Effektivwert) oder 1 500 V Gleichspannung bemessen sind. Es werden Leistungskennwerte, standardisierte Prüfverfahren und Bemessungswerte festgelegt. Diese Geräte enthalten mindestens eine nichtlineare Komponente und sind dazu bestimmt, Überspannungen zu begrenzen und Impulsströme abzuleiten. Die Reihe IEC 61643 gilt nicht für SPD für Bahnanwendungen.

Beginn

2020-10-22

Geplante Dokumentnummer

DIN EN IEC 61643-01

Projektnummer

02229804

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 441.1 - Überspannungsableiter bis 1000 V 

Ihr Ansprechpartner

Athina Savvidis

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-416

Ansprechpartner kontaktieren