NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 60034-8; VDE 0530-8:2003-09
Drehende elektrische Maschinen - Teil 8: Anschlussbezeichnungen und Drehsinn (IEC 60034-8:2002); Deutsche Fassung EN 60034-8:2002

Titel (englisch)

Rotating electrical machines - Part 8: Terminal markings and direction of rotation (IEC 60034-8:2002); German version EN 60034-8:2002

Einführungsbeitrag

Die Norm trägt zur weltweiten Einheitlichkeit der elektrischen Anschlüsse umlaufender elektrischer Maschinen bei. Sie enthält die Empfehlungen der grundlegenden Sicherheitsnorm IEC 60445 hinsichtlich der Spezifizierung der Anforderungen an die Kennzeichnung.

Die genormten Anschlüsse dienen dem sicheren Austausch elektrischer Maschinen und ihrer Steuer- und Schutzeinrichtungen, indem genormte Anschlussbezeichnungen verwendet werden.

Die Norm gilt für Wechselstrom- und Gleichstrommaschinen. Spezifiziert sind

  • die Regeln zur Identifikation von Wicklungsverbindungspunkten
  • die Kennzeichnung von Wicklungsanschlüssen
  • der Drehsinn
  • die Beziehung zwischen Anschlusskennzeichnungen und Drehsinn
  • die Anschlusskennzeichnung von Zubehör
  • die Anschlussschaltbilder für Maschinen für gebräuchliche Anwendungen.

Ausgeschlossen sind Synchronmaschinen mit Vollpolläufer.

Zuständig für die Norm ist das UK 311.1 "Elektrische Maschinen, Leistungen und Abmessungen".

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 311.1 - Elektrische Maschinen, Leistungen und Abmessungen 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

IEC/TC 2 - Drehende elektrische Maschinen 

Ausgabe 2003-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 66,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Peter Haß

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-247
Fax: +49 69 6308-9247

Ansprechpartner kontaktieren