NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm

DIN EN 50377-14-1
Steckverbindersätze und Verbindungsbauelemente für Lichtwellenleiter-Datenübertragungssysteme - Produktnormen - Teil 14-1: Simplex- und Duplex-Kabel mit Simplex-Steckverbindern mit zylindrischen Ferrulen mit Einmodenfasern der Kategorie B1 oder B6 nach EN 60793-2-50 für Kategorie C nach EN 61753-1; Deutsche Fassung EN 50377-14-1:2018

Titel (englisch)

Connector sets and interconnect components to be used in optical fibre communication systems - Product specifications - Part 14-1: Simplex and duplex cords made from simplex plugs with cylindrical ferrules, using EN 60793-2-50 single-mode B1 or B6 fibre for Category C according to EN 61753-1; German version EN 50377-14-1:2018

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält die Anfangsanforderungen, die Maßanforderungen, die optischen und mechanischen Anforderungen am Anfang der Lebensdauer sowie die umweltbezogenen Anforderungen an das Betriebsverhalten, die ein konfektioniertes Einmodenkabel mit Steckverbindern mit zylindrischen Ferrulen erfüllen muss, um als EN-Normprodukt eingestuft zu werden. Da verschiedene Varianten und Leistungsklassen zulässig sind, werden in 4.5 und Abschnitt 5 Einzelheiten zur Produktkennzeichnung angegeben. Dieses Dokument gilt sowohl für Kabel als auch für Anschlusskabel. Ein Kabel ist definiert als ein Kabelstück, das an beiden Kabelenden mit Anschlusssteckverbindern konfektioniert ist. Typische Längen sind (unter anderen Längen) 2 m bis 10 m, gemessen von Spitze zu Spitze zwischen den äußersten Enden. Kabel werden an mechanisch geschützten Orten (im Innern von Schränken, Verteilern und Gehäusen) nach EN 61753-1, Kategorie C (kontrollierte Umgebung) installiert. Geräteanschlussschnüre sind üblicherweise robuster und werden an mechanisch weniger geschützten Orten verwendet. Zuständig ist das DKE/UK 412.7 "LWL-Verbindungstechnik und passive optische Komponenten" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 50377-14-1:2012-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Alle Abschnitte wurden unter Berücksichtigung des gesamten Inhalts der vorherigen Ausgabe entsprechend den aktuellen Anforderungen an Form und Gestaltung überarbeitet. b) Überarbeitung und Aktualisierung der Tabellen 1 bis 11.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 412.7 - LWL-Verbindungstechnik und passive optische Komponenten 

Ausgabe 2019-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 96,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Thomas Sentko

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-209

Ansprechpartner kontaktieren