NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [NEU]

DIN EN 60081
Zweiseitig gesockelte Leuchtstofflampen - Anforderungen an die Arbeitsweise (IEC 60081:1997 + A1:2000, modifiziert + A2:2003 + A3:2005 + A4:2010 + A5:2013 + A6:2017, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60081:1998 + A1:2002 + A2:2003 + A3:2005 + A4:2010 + A5:2013 + A6:2017 + A11:2018

Titel (englisch)

Double-capped fluorescent lamps - Performance specifications (IEC 60081:1997 + A1:2000, modified + A2:2003 + A3:2005 + A4:2010 + A5:2013 + A6:2017, modified); German version EN 60081:1998 + A1:2002 + A2:2003 + A3:2005 + A4:2010 + A5:2013 + A6:2017 + A11:2018

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt die Anforderungen an die Arbeitsweise von zweiseitig gesockelten Leuchtstofflampen für Allgemeinbeleuchtung fest. Die Anforderungen dieser Norm beziehen sich nur auf eine Typprüfung. Übereinstimmungsbedingungen einschließlich der Verfahren zur statistischen Beurteilung befinden sich in Beratung. Die folgenden Lampentypen und Betriebsarten sind enthalten: a) Lampen mit vorgeheizten Elektroden, die für den Betrieb bei Netzfrequenz unter Benutzung eines Starters vorgesehen sind und die zusätzlich mit Hochfrequenz betrieben werden können; b) Lampen mit vorgeheizten hochohmigen Elektroden, die für den Betrieb bei Netzfrequenz ohne Verwendung eines Starters vorgesehen sind (starterlos) und die zusätzlich mit Hochfrequenz betrieben werden können; c) Lampen mit vorgeheizten niederohmigen Elektroden, die für den Betrieb bei Netzfrequenz ohne Verwendung eines Starters vorgesehen sind (starterlos) und die zusätzlich mit Hochfrequenz betrieben werden können; d) Lampen mit vorgeheizten Elektroden, die für den Betrieb bei Hochfrequenz vorgesehen sind; e) Lampen mit nicht vorgeheizten Elektroden, die für den Betrieb bei Netzfrequenz vorgesehen sind; f) Lampen mit nicht vorgeheizten Elektroden, die für den Betrieb bei Hochfrequenz vorgesehen sind. Für einige in dieser Norm angegebenen Anforderungen wird auf "das betreffende Lampen-Datenblatt" verwiesen Zuständig ist das DKE/UK 521.1 "Elektrische Lampen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60081:2014-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anhang E "Hinweise für die Konstruktion des Vorschaltgerätes und des Starters" wurde vollständig überarbeitet und durch eine Auflistung der zulässigen "maximalen asymmetrischen Leistung" für die einzelnen Lampentypen und Datenblätter ergänzt. b) Folgende Datenblätter wurden überarbeitet: 60081-IEC-1020, -1030, -1040, -1060, -2120, -2220, -2320, -2420, -2425, -2520, -2620, -6520, -6530, -6620, -6640, -6650, -6730, -6750, -6840 und -6850.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 521.1 - Lichtquellen 

Ausgabe 2019-07
Originalsprache Deutsch
Preis ab 255,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing. (FH)

Hans Finke

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-248
Fax: +49 69 6308-9248

Ansprechpartner kontaktieren