NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm

DIN EN 62657-2
Industrielle Kommunikationsnetze - Funk-Kommunikationsnetze - Teil 2: Koexistenz-Management (IEC 62657-2:2017); Deutsche Fassung EN 62657-2:2017

Titel (englisch)

Industrial communication networks - Wireless communication networks - Part 2: Coexistence management (IEC 62657-2:2017); German version EN 62657-2:2017

Einführungsbeitrag

In industriellen Anlagen müssen heute Systeme nach den verschiedensten Protokollen wie in DIN EN 62591 (WirelessHART) und anderen Systemen nach IEEE 802.15.4 zusammenarbeiten, in Anwesenheit allgemeiner drahtloser Kommunikation nach IEEE 802.11 und anderer herstellerspezifischer Kommunikationssysteme oder auch Mikrowellengeräte. Besondere Anforderungen in Bezug auf das Echtzeitverhalten zeichnen dabei die Erstgenannten aus. Das vorliegende Dokument unterstützt den Anwender bei Auswahl und Betrieb industrieller, drahtloser Kommunikationssysteme, um Koexistenz zwischen diesen zu erreichen. Zuständig ist das DKE/K 956 "Feldbus" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62657-2:2016-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der Normativen Verweisungen, Begriffe und Abkürzungen; b) Begriffe hinzugefügt; c) eingegangene Kommentare zum FDIS der 1. Ausgabe und zu damit verbundenen Problemen behoben; d) die Begriffe bezüglich Lebenszyklus aus dem vorliegenden Teil gegenüber den Begriffen der IEC 62890 geprüft und Erläuterungen hinzugefügt; e) Text hinsichtlich der Lesbarkeit modifiziert; f) Definitionen und Spezifikationen von Parametern bezüglich des CDD Projekts in der IEC SC3D zu dem vorliegenden Dokument abgeglichen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 956 - Feldbus 

Ausgabe 2018-03
Originalsprache Deutsch
Preis ab 222,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Antonio Monaco

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-273

Ansprechpartner kontaktieren