NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm

DIN EN 61804-3
Funktionsbausteine für die Prozessautomation und elektronische Gerätebeschreibungssprache - Teil 3: Elektronische Gerätebeschreibungssprache (EDDL) (IEC 61804-3:2015); Englische Fassung EN 61804-3:2015

Titel (englisch)

Function Blocks (FB) for process control and Electronic Device Description Language (EDDL) - Part 3: EDDL syntax and semantics (IEC 61804-3:2015); English version EN 61804-3:2015

Einführungsbeitrag

Die EDDL wird verwendet, um elektronische Gerätebeschreibungen (EDDL: Electronic Device Descriptions) zu erstellen. In den entsprechenden Werkzeugen wird sie zur Erzeugung von Interpreter-Code verwendet, mit dem in Geräten, wie zum Beispiel abgesetzten Ein-/Ausgabebaugruppen, Feldgeräten und SPSen Parameter, die Bedienung oder Anzeige verwaltet werden kann. Mit Hilfe der EDDL werden beispielsweise festgelegt: Geräteparameter; Gerätefunktionen, wie in den Simulationsmodus schalten oder in den Kalibriermodus; graphische Darstellungen und Bedienungsmenüs; Zusammenwirken mit anderen Geräten; dauerhaft gespeicherte Daten. Zuständig ist das DKE/K 956 "Feldbus" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61804-3:2011-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Plug-In für das Menü "Schlüsselwort"; b) Komponentenkonstrukt für Anforderungen an den Kommunikationsserver (zusätzliche Eigenschaften); c) Erweiterung des Klassenattributs; d) neue Eigenschaft "private" einigen Kommunikationsobjekten hinzugefügt. e) Die folgenden Änderungen werden in die EDDL, basierend auf der EDDL Harmonisierung integriert: - einige ungenutzte Eigenschaften wurden entfernt; - einige Profileigenschaften wurden harmonisiert.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 956 - Industrielle Kommunikation 

Ausgabe 2016-04
Originalsprache Englisch
Preis ab 438,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Antonio Monaco

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-273

Ansprechpartner kontaktieren