NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm

DIN EN 61753-071-2
Lichtwellenleiter - Verbindungselemente und passive Bauteile - Betriebsverhalten - Teil 071-2: Nicht mit Steckverbindern versehene räumliche 1 x 2- und 2 x 2-Einmodenschalter für die Kategorie C - Kontrollierte Umgebung (IEC 61753-071-2:2014); Deutsche Fassung EN 61753-071-2:2014

Titel (englisch)

Fibre optic interconnecting devices and passive components - Performance standard - Part 071-2: Non-connectorized single-mode fibre optic 1 x 2 and 2 x 2 spatial switches for category C - Controlled environments (IEC 61753-071-2:2014); German version EN 61753-071-2:2014

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 61753 enthält die Mindestanforderungen für die Erstprüfung und Messung sowie die Prüfschärfen, die ein nicht mit Steckverbindern versehener räumlicher 1 x 2- und 2 x 2-Einmodenschalter erfüllen muss, um als die Anforderungen der Kategorie C - kontrollierte Umgebung gemäß Anhang A von IEC 61753-1:2007 erfüllend eingestuft zu werden. Die Norm enthält die Mindestanforderungen, die Details sowie die Prüfschärfen für 18 unterschiedliche Prüfungen. Somit bietet die Norm Investitionssicherheit für Hersteller und Anwender und gibt Prüflaboren und Herstellern definierte Angaben zur Prüfung. Zuständig ist das DKE/UK 412.7 "LWL-Verbindungstechnik und passive optische Komponenten" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 412.7 - LWL-Verbindungstechnik und passive optische Komponenten 

Ausgabe 2015-03
Originalsprache Deutsch
Preis ab 88,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Thomas Sentko

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-209

Ansprechpartner kontaktieren