NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 50174-1; VDE 0800-174-1:2015-02
Informationstechnik - Installation von Kommunikationsverkabelung - Teil 1: Installationsspezifikation und Qualitätssicherung; Deutsche Fassung EN 50174-1:2009 + A1:2011 + A2:2014

Titel (englisch)

Information technology - Cabling installation - Part 1: Installation specification and quality assurance; German version EN 50174-1:2009 + A1:2011 + A2:2014

Einführungsbeitrag

Die Normen der Reihe EN 50174 legen Anforderungen an die Spezifikationsphase, die Planungsphase, die Realisierungsphase sowie die Betriebsphase von informationstechnischen Verkabelungen fest, die sowohl für anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen (siehe Normen der Reihe DIN EN 50173) als auch anwendungsspezifische Kommunikationskabelanlagen (siehe zum Beispiel Normen der Reihe DIN EN 50098) gelten. Teil 1 der Reihe enthält Festlegungen, die während der Spezifikationsphase und im Betrieb einer Kommunikationskabelanlage einzuhalten sind. Diese Ausgabe der Norm enthält die Änderung 2 zu EN 50174-1, die einen neuen normativen Anhang F über automatisierte Infrastrukturmanagementsysteme einschließlich einer entsprechenden neuen Definition und Abkürzungen in Abschnitt 3 sowie einen Hinweis in Tabelle 3 enthält. Weiterhin wurden einige Änderungen in den Unterabschnitten 4.2.2.1, 4.2.3.1, 4.2.5.1, 4.2.7.1 und 4.3.2.1 zur Klarstellung der entsprechenden Inhalte aufgenommen. Teil 2 der Reihe enthält Festlegungen zur Planungs- und Installationsphase einer Kommunikationskabelanlage in Gebäuden. Dies beinhaltet auch Festlegungen über die erforderlichen Trennabstände zwischen metallener informationstechnischer Verkabelung und Stromversorgungsleitungen, Angaben zu Stromverteilungsanlagen und Blitzschutz sowie informative Hinweise zur elektromagnetischen Verträglichkeit einschließlich einer Liste, die alle eventuell zu berücksichtigenden EMV-relevanten Gesichtspunkte erfasst. Die in diese Ausgabe eingearbeitete Änderung 2 zu EN 50174-2 beinhaltet einen neuen Abschnitt 12 mit Festlegungen an gemeinsam genutzte Kabelwege und Räume in Mietsgebäuden, modifizierte Festlegungen zur Planung und Installation elektrischer Isolationskomponenten in Gebäuden (in Anhang A.3), eine Aktualisierung und Ergänzung der Anforderungen an die Planung der Installation sowie Instandsetzung von informationstechnischer Verkabelung in Abschnitt 4, geänderte Festlegungen zu den Anforderungen an die Installation von informationstechnischer Verkabelung in Abschnitt 5, der Trennung zwischen metallenen informationstechnischen Kabeln und Stromversorgungskabeln in Abschnitt 6, geänderte Festlegungen für Bürogebäude (Geschäftsgebäude), Industriegebäude, Wohnungen und Rechenzentren in den Abschnitten 8, 9, 10 und 11 sowie verschiedene redaktionelle Korrekturen. Zuständig ist das DKE/GUK 715.3 "Informationstechnische Verkabelung von Gebäudekomplexen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 50174-1 (VDE 0800-174-1):2011-09 und DIN EN 50174-1 Berichtigung 1 (VDE 0800-174-1 Berichtigung 1):2011-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 3: Begriffe und Abkürzungen ergänzt; b) technische und redaktionelle Änderungen in der Einleitung und den Unterabschnitten 4.2.2.1, 4.2.3.1, 4.2.5, 4.2.7, 4.3.2.1 und 4.5.2 aufgenommen; c) Aufnahme des normativen Anhang F über automatisierte Infrastrukturmanagementsysteme (AIM-Systeme); d) Literaturhinweise ergänzt.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/GUK 715.3 - Informationstechnische Verkabelung von Gebäudekomplexen 

Ausgabe 2015-02
Originalsprache Deutsch
Preis ab 113,21 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Thomas H. Wegmann

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-315

Ansprechpartner kontaktieren