NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm

DIN EN 61034-1; VDE 0482-1034-1:2014-09
Messung der Rauchdichte von Kabeln und isolierten Leitungen beim Brennen unter definierten Bedingungen - Teil 1: Prüfeinrichtung (IEC 61034-1:2005 + A1:2013); Deutsche Fassung EN 61034-1:2005 + A1:2014

Titel (englisch)

Measurement of smoke density of cables burning under defined conditions - Part 1: Test apparatus (IEC 61034-1:2005 + A1:2013); German version EN 61034-1:2005 + A1:2014

Einführungsbeitrag

Die DIN EN 61034 (VDE 0482-1034-1) wird in 2 Teilen herausgegeben, die Anforderungen für die Messung der Rauchdichte von Kabeln und isolierten Leitungen festlegen, die unter definierten Bedingungen brennen. Die Messung der Rauchdichte ist ein wesentlicher Aspekt bei der Beurteilung des Brandverhaltens von Kabeln und Leitungen in Bezug auf die Evakuierung von Personen und der Zugänglichkeit für Feuerwehrleute. Die beiden Normenteile legen zusammen ein Verfahren zur Messung der Rauchdichte von unter definierten Bedingungen brennenden Kabeln und Leitungen fest. Anwender dieser Prüfung werden daran erinnert, dass die Anordnung der Kabel und Leitungen während der Prüfung (zum Beispiel als Probestück oder als Bündel von Probestücken) nicht die tatsächlichen Installationsbedingungen repräsentieren. Dieser Teil 1 enthält die Details der Prüfeinrichtung und das Nachweisverfahren, das für die Messung der Rauchdichte der Verbrennungsrückstände, die beim Brennen von Kabeln und Leitungen unter definierten Bedingungen entstehen, zu verwenden ist. Er enthält Einzelheiten über die Prüfkammer mit einem Volumen von 27 m3, über ein photometrisches System zur Lichtmessung, über die Feuerquelle, über das Verfahren zur Mischung des Rauchs und über ein Qualifizierungsverfahren. Anhang A enthält einen Leitfaden mit verschiedenen Aspekten der Prüfeinrichtung, die bei dem ersten Errichten der Prüfkammer nützlich sein können. Die vorliegende Norm enthält eine Überarbeitung von Kapitel 10.3 Kalibrierung der Rauchquellen, mit geänderter Definition des Volumenverhältnisses und eine veränderte Berechnungsformel der gemessenen Absorption. Zuständig ist das DKE/UK 411.2 "Isolierte Starkstromleitungen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61034-1 (VDE 0482-1034-1):2006-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) In 10.3 wurde die Festlegung des Volumenverhältnisses geändert; b) Überarbeitung der Formel zur Berechnung der gemessenen Absorption; c) redaktionelle Überarbeitung.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 411.2 - Isolierte Starkstromleitungen 

Ausgabe 2014-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 44,61 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Jürgen Schütz

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-497
Fax: +49 69 6308-9497

Ansprechpartner kontaktieren