NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 60601-2-54 Berichtigung 3; VDE 0750-2-54 Berichtigung 3:2012-04
Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-54: Besondere Festlegungen für die Sicherheit und die wesentlichen Leistungsmerkmale von Röntgeneinrichtungen für Radiographie und Radioskopie (IEC 60601-2-54:2009); Deutsche Fassung EN 60601-2-54:2009, Berichtigung zu DIN EN 60601-2-54 (VDE 0750-2-54):2010-05

Titel (englisch)

Medical electrical equipment - Part 2-54: Particular requirements for the basic safety and essential performance of X-ray equipment for radiography and radioscopy (IEC 60601-2-54:2009); German version EN 60601-2-54:2009, Corrigendum to DIN EN 60601-2-54 (VDE 0750-2-54):2010-05

Einführungsbeitrag

In DIN EN 60601-2-54 (VDE 0750-2-54):2010-05 sind aufgrund eines Übersetzungsfehlers in Unterabschnitt 203.6.5 im ersten Absatz der Begriff "indirekte Radioskopie" durch "indirekte Radiographie" und im zweiten Absatz der Begriff "indirekte Radiographie" durch "indirekte Radioskopie" zu ersetzen. Zuständig ist der NA 080-00-16 GA Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAR/DKE "Bildgebende Systeme" im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. in Arbeitsgemeinschaft mit der Deutschen Röntgengesellschaft und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. (DGN), der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik e. V. (DGMP) und der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie e. V. (DEGRO).

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/GK 813 - Elektrische und mechanische Sicherheit in der radiologischen Technik 

Ausgabe 2012-04
Originalsprache Deutsch
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr. rer. med.

Klaus Neuder

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-277
Fax: +49 69 6308-9277

Ansprechpartner kontaktieren