NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN IEC 60068-2-38; VDE 0468-2-38:2021-04
Umgebungseinflüsse - Teil 2-38: Prüfverfahren - Prüfung Z/AD: Zusammengesetzte Prüfung, Temperatur/Feuchte, zyklisch (IEC 104/870/CDV:2020); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 60068-2-38:2020

Titel (englisch)

Environmental testing - Part 2-38: Tests - Test Z/AD: Composite temperature/humidity cyclic test (IEC 104/870/CDV:2020); German and English version prEN IEC 60068-2-38:2020

Einführungsbeitrag

Beanspruchungen in feuchter Umgebung bei gleichzeitig hoher oder auch tiefer Temperatur können negative Effekte an Bauteilen oder Komponenten in elektrotechnischen Produkten auslösen, im Besonderen über einen längeren Zeitraum hinweg. Dieser Teil -2-38 der IEC 60068-Reihe richtet sich in erster Linie an die Widerstandsfähigkeit von Bauteilen oder Komponenten und beschreibt geeignete Prüfverfahren dieser Einflüsse in Kombination. In der Folge werden diese Prüfungen üblicherweise nicht in aktivem Betrieb durchgeführt; Messungen sind ansonsten in stationären Phasen eines ständig aktiven Betriebsmittels zu nehmen. Gegenüber der voraufgehenden Ausgabe enthält die hier vorgeschlagene neue Ausgabe aktualisierende Überarbeitungen der Bild-Darstellungen und textliche Änderungen im Hinblick auf eine bessere Verständlichkeit.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60068-2-38 (VDE 0468-2-38):2010-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) aktualisierende Überarbeitungen der Bild-Darstellungen und textliche Änderungen im Hinblick auf eine bessere Verständlichkeit.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 131 - Umgebungsbedingungen, Klassifizierung und Prüfungen 

Ausgabe 2021-04
Erscheinung 2021-03-19
Frist zur Stellungnahme bis 2021-05-19
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 20,66 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dipl.-Ing.

Ingrid Blank

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-339

Zum Kontaktformular