NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN IEC 61326-2-5; VDE 0843-20-2-5:2019-07
Elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - EMV-Anforderungen - Teil 2-5: Besondere Anforderungen - Prüfanordnungen, Betriebsbedingungen und Leistungsmerkmale für Feldgeräte mit Feldbus-Schnittstellen gemäß IEC 61784-1 (IEC 65A/908/CD:2018); Text Deutsch und Englisch

Titel (englisch)

Electrical equipment for measurement, control and laboratory use - EMC requirements - Part 2-5: Particular requirements - Test configurations, operational conditions and performance criteria for field devices with field bus interfaces according to IEC 61784-1 (IEC 65A/908/CD:2018); Text in German and English

Einführungsbeitrag

Zusätzlich zu den Anforderungen der Internationalen Norm IEC 61326-1:202X behandelt dieser Teil der IEC 61326-Serie die Besonderheiten der EMV-Prüfungen von Feldgeräten mit Feldbus-Schnittstellen. Dieser Teil der IEC 61326 gilt nur für die Feldbus-Schnittstelle des Geräts. Für die anderen Funktionen des Geräts gelten weiterhin die anderen Teile der Normenreihe IEC 61326. Dieser Teil der IEC 61326 bezieht sich nur auf Feldgeräte der Leittechnik und der Prozess-Messtechnik. Diese Norm gilt für Feldgeräte mit Schnittstellen gemäß IEC 61784-1:2014, CP 3/2 und CP 1/1, wie sie in IEC 61784 definiert sind. Andere Feldbusgeräte können in künftigen Ausgaben dieser Norm berücksichtigt werden. Basierend auf der Normenreihe IEC 61158 legt IEC 61784-1:2014 eine Reihe von Kommunikationsprofilen mit verschiedenen Protokollen fest. Der Hersteller legt die Umgebung fest, in der der Gebrauch des Geräts beabsichtigt ist, und/oder wählt aus IEC 61326-1 die zutreffenden Festlegungen für die Prüfpegel. Zuständig ist das DKE/UK 921.3 "Elektromagnetische Verträglichkeit in der Leittechnik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61326-2-5 (VDE 0843-20-2-5):2013-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überarbeitung in Bezug auf DIN EN 61326-1 (VDE 0843-20-1):202X; b) Anpassung des Wortlauts der Deutschen Übersetzung an den Wortlaut der Übersetzung des Teils DIN EN 61326-2-1 bezüglich der Ergänzungen zum Grundteil DIN EN 61326-1; c) Aktualisierung der Normativen Verweise im gesamten Dokument bezüglich des jeweiligen Ausgabedatums; d) Überarbeitung der Tabelle 101; e) Ergänzung des Anhangs AA um eine zusätzliche Regelung, bezüglich Beschaltungsmaßnahmen zur Simulation einer mechanischen Last am Messgrößenumformer während der Prüfung; f) Ergänzung des Anhangs BB um eine zusätzliche Regelung, bezüglich Beaufschlagung mit Druck des Messgrößenumformer während der Prüfung.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 921.3 - Elektromagnetische Verträglichkeit in der Leittechnik 

Ausgabe 2019-07
Erscheinung 2019-06-07
Frist zur Stellungnahme bis 2019-08-07
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 18,35 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Stefan Emde

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-257
Fax: +49 69 6308-9257

Ansprechpartner kontaktieren