NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 61643-11/AA; VDE 0675-6-11/AA:2017-10
Überspannungsschutzgeräte für Niederspannung - Teil 11: Überspannungsschutzgeräte für den Einsatz in Niederspannungsanlagen - Anforderungen und Prüfungen; Deutsche Fassung EN 61643-11:2012/FprAA:2017

Titel (englisch)

Low-voltage surge protective devices - Part 11: Surge protective devices connected to low-voltage power systems - Requirements and test methods; German version EN 61643-11:2012/FprAA:2017

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der EN 61643 gilt für Überspannungsschutzgeräte zum Schutz gegen Wirkungen von indirekten und direkten Blitzeinschlägen oder anderen transienten Überspannungen. Diese Geräte sind für die Verwendung in 50 Hz Wechselstromnetzen und in Anlagen mit Nennspannungen bis 1 000 V vorgesehen. Es werden Leistungsdaten, Sicherheitsanforderungen, standardisierte Prüfverfahren und Bemessungswerte festgelegt. Die Geräte enthalten mindestens eine nichtlineare Schutzkomponente und sind dazu gedacht, Überspannungen zu begrenzen und Stoßströme abzuleiten. Zuständig ist das DKE/UK 441.1 "Überspannungsableiter bis 1000 V" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 441.1 - Überspannungsableiter bis 1000 V 

Ausgabe 2017-10
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 15,13 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Athina Savvidis

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-416

Zum Kontaktformular