NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm-Entwurf

DIN EN 60601-2-63/A1; VDE 0750-2-63/A1:2017-02
Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-63: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von extraoralen zahnärztlichen Röntgeneinrichtungen (IEC 62B/1004/CDV:2016); Deutsche Fassung EN 60601-2-63:2015/prA1:2016

Titel (englisch)

Medical electrical equipment - Part 2-63: Particular requirements for the basic safety and essential performance of dental extra-oral X-ray equipment (IEC 62B/1004/CDV:2016); German version EN 60601-2-63:2015/prA1:2016

Einführungsbeitrag

Diese Besonderen Festlegungen ändern und ergänzen die Grundnorm DIN EN 60601-1 (VDE 0750-1):2007-07. Sie gelten für die Basissicherheit und die wesentlichen Leistungsmerkmale von extraoralen zahnärztlichen Röntgeneinrichtungen. Der Zweck dieser ersten Änderung zu IEC 60601-2-63:2012 ist die Einführung von Änderungen der Verweisungen der ersten Änderung (2012) zu IEC 60601-1:2005. Weil weder IEC 60601-2-63:2012 noch diese Änderung auf spezifische Elemente von IEC 60601-1-2 verweisen, wurde die Einführung eines datierten Verweises auf das letzte Dokument entfernt. Anforderungen an intraorale zahnärztliche Röntgeneinrichtungen sind in den Besonderen Festlegungen IEC 60601-2-65 angegeben. Zuständig ist das DKE/GK 813 "Elektrische und mechanische Sicherheit in der radiologischen Technik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/GK 813 - Elektrische und mechanische Sicherheit in der radiologischen Technik 

Ausgabe 2017-02
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 13,48 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr. rer. med.

Klaus Neuder

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-277
Fax: +49 69 6308-9277

Ansprechpartner kontaktieren