NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN VDE 0100-537; VDE 0100-537:2015-11
Errichten von Niederspannungsanlagen - Teil 5: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel - Kapitel 53: Schaltgeräte und Steuergeräte - Abschnitt 537: Geräte zum Trennen und Schalten; Deutsche Fassung prHD 60364-5-537:2015

Titel (englisch)

Low voltage electrical installations - Part 5-53: Selection and erection of electrical equipment - Switchgear and controlgear - Clause 537: Isolation and switching; German version prHD 60364-5-537:2015

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Normen der Reihe DIN VDE 0100 (VDE 0100) legt Anforderungen fest mit denen jedes Gerät zum Trennen und Schalten nach den Hauptabschnitten 462 bis 465 von DIN VDE 0100-460 (VDE 0100-460) übereinstimmen muss. Gegenüber DIN VDE 0100-537 (VDE 0100-537):1999-06 wurden unter anderem folgende Änderungen vorgenommen: a) Redaktionelle Neustrukturierung bei der Unterscheidung von Geräten zum Schalten nach "Betriebsmäßigem Schalten" und "Ausschalten für mechanische Instandhaltung" und somit Anpassung an den Aufbau der zukünftigen DIN VDE 0100-460 (VDE 0100-460) "Trennen und Schalten"; b) Anforderungen an Feuerwehrschalter aufgenommen; c) Anforderungen an Not-Halt entfallen; d) Aufnahme einer normativen Tabelle im Anhang A, die die von den Geräten zum Trennen und Schalten bereitgestellten Funktionen mit dem Hinweis auf die zutreffende Produktnorm zusammenfasst. Zuständig ist das DKE/K 221 "Elektrische Anlagen und Schutz gegen elektrischen Schlag" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN VDE 0100-537 (VDE 0100-537):1999-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Redaktionelle Neustrukturierung bei der Unterscheidung von Geräten zum Schalten nach "Betriebsmäßigem Schalten" und "Ausschalten für mechanische Instandhaltung" und somit Anpassung an den Aufbau der zukünftigen DIN VDE 0100-460 (VDE 0100-460) "Trennen und Schalten"; b) Anforderungen an Feuerwehrschalter aufgenommen; c) Anforderungen an Not-Halt entfalten; d) Aufnahme einer normativen Tabelle im Anhang A, die die von den Geräten zum Trennen und Schalten bereitgestellten Funktionen mit dem Hinweis auf die zutreffende Produktnorm zusammenfasst.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 221 - Elektrische Anlagen und Schutz gegen elektrischen Schlag 

Ausgabe 2015-11
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 18,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing. (FH)

Dirk Barthel

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-278
Fax: +49 69 6308-9278

Ansprechpartner kontaktieren