Norm-Entwurfs-Portal

Norm-Entwurf [NEU]

DIN 4871
Zerstörungsfreie Prüfung - Qualifizierung und Zertifizierung von Personal der zerstörungsfreien Prüfung im Bauwesen (ZfPBau)

Titel (englisch)

Non-destructive testing - Qualification and Certification of NDT personnel in Civil Engineering (NDT-CE)

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 062-08-21 AA "Qualifizierung und Zertifizierung von Personal der zerstörungsfreien Prüfung" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP) erarbeitet. Dieses Dokument legt die grundlegenden Anforderungen an die Schulung, Qualifizierung und Zertifizierung von Personal, das zerstörungsfreie Prüfungen an Beton-, Stahlbeton oder Spannbetonbauteilen (ZfPBau) ausführt, in einem oder mehreren der folgenden Verfahren (a bis f) beziehungsweise Prüfaufgaben (g bis h) fest: a) Rückprallhammer und Bohrkerne; b) magnetisch-induktive Verfahren; c) Potentialfeldmessung; d) Radar; e) Ultraschall; f) Impakt-Echo; g) Druckfestigkeitsnachweis; h) Bewehrungsnachweis. Die Effektivität jeder Anwendung von Zerstörungsfreier Prüfung im Bauwesen (ZfPBau) hängt von den Fähigkeiten des ausführenden Personals beziehungsweise der für die Prüfung verantwortlichen Personen ab. Diese Norm spezifiziert eine Vorgehensweise sowie angemessene theoretische und praktische Schulungsinhalte, um eine vergleichbare Fachkompetenz bei der Anwendung von zerstörungsfreien Prüfverfahren im Bauwesen sicherzustellen und diese Kompetenzen bewerten zu können.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-08-21 AA - Qualifizierung und Zertifizierung von Personal der zerstörungsfreien Prüfung 

Ausgabe 2021-11
Erscheinung 2021-09-24
Frist zur Stellungnahme bis 2021-11-24
Originalsprache Deutsch
Preis ab 122,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl. Ing. (FH)

Martin Sengebusch

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2068
Fax: +49 30 2601-42068

Zum Kontaktformular