Norm-Entwurfs-Portal

Norm-Entwurf [NEU]

DIN 3588-2
Gas-Anbohrarmaturen - Teil 2: Mit und ohne Betriebsabsperrung für Guss- und Stahlrohre - Anforderungen und Prüfungen

Titel (englisch)

Gas Tapping Tees - Part 2: With and without shut-off function for pipes made of cast iron and steel - Requirements and Tests

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument gilt für Anforderungen und Prüfungen von Anbohrarmaturen aus metallenen Werkstoffen mit oder ohne eingebauter Betriebsabsperrung sowie eventueller Hilfsabsperreinrichtungen, die mit Hilfe eines Halteteils an der anzubohrenden Leitung befestigt werden, und für Aufschweiß-Anbohrarmaturen aus metallenen Werkstoffen mit eingebauter Betriebsabsperrung. Die Anbohrarmaturen werden ausschließlich im erdverlegten Rohrleitungsbau und nur für abgehende Rohre bis DN 50 verwendet (bis zu einem maximal zulässigen Betriebsdruck von 5 bar).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 032-02-06-03 AK - Anbohrarmaturen 

Ausgabe 2020-12
Erscheinung 2020-11-20
Frist zur Stellungnahme bis 2021-03-20
Originalsprache Deutsch
Preis ab 61,43 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Agnes Schwigon

Josef-Wirmer-Str. 1 - 3
53123 Bonn

Tel.: +49 228 9188-925
Fax: +49 228 9188-92906

Ansprechpartner kontaktieren