Norm-Entwurfs-Portal

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 24265
Schuhe - Prüfverfahren für Oberteile - Prüfung der Reibfestigkeit mit einem Gummikissen (ISO/DIS 24265:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 24265:2019

Titel (englisch)

Footwear - Test methods for uppers - Fastness to rubbing using a rubber pad (ISO/DIS 24265:2019); German and English version prEN ISO 24265:2019

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf legt ein Verfahren zur Bestimmung der Reibfestigkeit von Leder und synthetischen Materialien mit einem Gummi fest. Das Verfahren dient der Etablierung von Prüfbedingungen, die denen ähneln, die bei der praktischen Verwendung von Schuhen auftreten, die hohen Belastungen ausgesetzt sind, wie bei Wanderschuhen und Kinderschuhen, wo das Obermaterial des einen Schuhs an der Sohle des anderen Schuhs reiben wird. Das Verfahren gilt für alle Arten von Leder und synthetischen Materialien, die als Schuhobermaterialien dienen sollen. Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-10-11 AA "Schuhe" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-10-11 AA - Schuhe 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 309/WG 1 - Mindestanforderungen und Prüfverfahren für Bestandteile von Schuhwerk 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 216/WG 1 - Mindestanforderungen und Prüfverfahren für Schuhbestandteile 

Ausgabe 2019-11
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 50,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Daniel Grützmacher

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2867
Fax: +49 30 2601-42867

Ansprechpartner kontaktieren