Norm-Entwurfs-Portal

Norm-Entwurf [NEU]

DIN 820-4
Normungsarbeit - Teil 4: Geschäftsgang

Titel (englisch)

Standardization - Part 4: Working procedure

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf gilt für den Geschäftsgang für die Normungsarbeit bei DIN Deutsches Institut für Normung e. V. Er legt alle Bearbeitungsstufen zwischen dem Normungsantrag und dem Veröffentlichen einer Norm fest. Dieser Norm-Entwurf wurde vom Arbeitsausschuss NA 173-00-01 AA "Normungsgrundsätze" im Normenausschuss Grundlagen der Normungsarbeit (NAGLN) erarbeitet. Die Normenreihe DIN 820 ist die Grundnorm und gilt für alle Beteiligten der Normungsarbeit , um deren Qualität sicherzustellen. Gegenüber DIN 820-4:2014-06 werden folgende Änderungen vorgenommen: a) in Abschnitt 4.7 wird das Verfolgen des Arbeitsfortschrittes an die aktuellen Abläufe angepasst; b) eine Änderungen der Dokumentenbezeichnungen der Spezifikationsdokumente als Technische Spezifikation (DIN/TS) und Technischer Report (DIN/TR).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 820-4:2014-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im gesamten Dokument die DIN-Dokumentbezeichnungen "DIN SPEC nach dem Vornorm-Verfahren", oder "Vornorm" und "DIN SPEC nach dem Fachbericht-Verfahren" ersetzt durch "Technische Spezifikation", "Technische Spezifikation (TS)" oder "DIN/TS" bzw. "Technischer Report", "Technischer Report (TR)" oder "DIN/TR"; b) 4.3.1.2 überarbeitet; c) 4.4.1.1 Veröffentlichung von Norm-Entwürfen im Norm-Entwurfs-Portal eingefügt; d) in 4.4.2 BT-Annahmeverfahren aufgenommen; e) in 4.7 "PD" geändert in "zuständige Organisationseinheit" f) 6.1 bis 6.6 überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 173-00-01 AA - Normungsgrundsätze 

Ausgabe 2019-08
Erscheinung 2019-06-28
Frist zur Stellungnahme bis 2019-10-28
Originalsprache Deutsch
Preis ab 75,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing.

Albert Hövel

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2042
Fax: +49 30 2601-42042

Ansprechpartner kontaktieren