Energiewende

Forschungsprojekte

© wavebreakmedia / shutterstock.com

Von der Forschung in die Praxis

Innovationen brauchen Partner. DIN begleitet verschiedene Forschungsprojekte zum Thema Energiewende. Ziel ist es, diese Projekte mit Standards zu beschleunigen. Die Normung bzw. Standardisierung der Forschungsergebnisse gewährleistet den Markzugang und stellt die nachhaltige Verwertung sicher.

Schnell in den Markt. Am besten weltweit.

Im Rahmen von Forschungsprojekten (z. B. EUMONIS) wurde in den letzten Jahren unter anderem untersucht, welche Normen und Standards nötig sind, um dezentrale Energieerzeugung wirtschaftlich und effizient zu realisieren. Daraus hat DIN verschiedene Spezifikationen (DIN SPEC) entwickelt. Sie schaffen eine einheitliche Sprache: Sie erleichtern die Kommunikation zwischen Akteuren und Systemen, machen Angebote vergleichbar und schaffen Klarheit bei Schnittstellen. Und vor allem: Sie bringen neue Lösungen schneller in den Markt. 

Europäische Forschung

Innerhalb des Forschungsrahmenprogramms Horizon 2020 finden Energiethemen eine besondere Berücksichtigung. Wenn Sie ein Projekt im Rahmen von Horizon 2020 planen, ist DIN der richtige Ansprechpartner für Sie.

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Hermann Behrens

Verwandte Themen

Wählen Sie ein Schlagwort, um mehr zum Thema zu erfahren:

Weitere Informationen