Partner in Forschungsprojekten

PAiCE

Das Förder- und Technologieprogramm PAiCE (Platforms | Additive Manufacturing | Imaging | Communication | Engineering) – Digitale Technologien für die Wirtschaft“ des BMWi unterstützt Forschungsvorhaben im Bereich Industrie 4.0, insbesondere im Gebiet Produktengineering, Logistik, Service Robotik, industrielle 3D-Anwendungen und industrielle Kommunikation, mit dem Ziel, Deutschland als Produktionsstandort und Anbieter fortschrittlichster Produktionstechnologien weiter auszubauen. 17 Verbünde aus Wissenschaft und Industrie haben sich qualifiziert und werden in ihren Forschungsvorhaben durch die Begleitforschung unterstützt. Als einer der Partner der Begleitforschung berät das Deutsche Institut für Normung e.V. die beteiligten Projekte in jeglichen Standardisierungsfragen und -herausforderungen und zeigt eine auf das jeweilige Projekt zugeschnittene Lösung auf. Dies beinhaltet die Recherche nach themen- und projektrelevanten Normen und Standards und die Prüfung von Möglichkeiten Normungs- und Standardisierungsaktivitäten in die jeweiligen Projekte einzubeziehen. DIN analysiert Standardisierungspotentiale der jeweiligen Forschungsvorhaben und unterstützt die Projekte in den Vorbereitungen zur Einbringung einer Normungs- oder Standardisierungsidee.

Aufgaben von DIN in der Begleitforschung

  • Individuelle Beratung der beteiligten Projekte in jeglichen Standardisierungsfragen und -herausforderungen
  • Recherche nach themen- und projektrelevanten Normen und Standards
  • Identifikation relevanter Normungs- und Standardisierungsaktivitäten auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene
  • Analyse von projektspezifischen Standardisierungsbedarfen und -potenzialen
  • Unterstützung in den Vorbereitungen zur Einbringung einer Normungs- oder Standardisierungsidee

Verbundprojekte

ProjektCluster
DigiKAM3D
M3D3D
SAMPL3D
3DInMed3D, Bildverarbeitung
Add2log3D, Logistik
DEVEKOSEngineering
EMuDig 4.0Engineering
INTEGRATEEngineering
VariKAEngineering
IC4FKommunikation
iSLT.NETLogistik
SaSCHLogistik
QBIIKLogistik, Robotik
BakeRRobotik
RoboPORTRobotik
ROBOTOPRobotik
SeRoNetRobotik

Hier finden Sie Informationen zu den Einzelprojekten.

Laufzeit

2016-2021

Partner in der Begleitforschung

  • Agentur LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH
  • Institut für Innovation und Technik in der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
  • Kanzlei HK2 Rechtsanwälte
  • Prof. Susanne Beck, Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Strafrechtsvergleichung und Rechtsphilosophie der Leibniz-Universität
  • Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

Projektförderung

Das Projekt wird vom BMWi gefördert.




Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.
Frau

Filiz Elmas

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren