Partner in Forschungsprojekten

CO2-WIN Connect

CO2 als nachhaltige Kohlenstoffquelle – Wege zur industriellen Nutzung (CO2-WIN)

CO2-WIN Connect

Im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme „CO2 als nachhaltige Kohlenstoffquelle – Wege zur industrielle Nutzung (CO2-WIN)“ werden Forschungsprojekte gefördert, die unterschiedliche Akteure bei der stofflichen Nutzung von CO2 als Rohstoff in chemischen und weiteren Anwendungen unterstützen. Hierdurch sollen zum einen die Abhängigkeit von importierten Rohstoffen und zum anderen die Emission von Treibhausgasen gesenkt werden.

Unter der Leitung der DECHEMA ist DIN gemeinsam mit der Universität Kassel und dem IASS Potsdam Teil des begleitenden Vernetzungs- und Transfervorhaben CO2-WIN Connect“. Ziel dieses Begleitvorhabens ist es, eine bessere Vernetzung der geförderten Projekte untereinander zu erreichen. Zudem sollen weitere Akteure auf nationaler Ebene einbezogen, als auch Verbindungen zu europäischen Projekten, Initiativen (SusChem und SPIRE) und Netzwerken (CO2Chem) geschlossen werden. Dafür organisiert CO2-WIN Connect Veranstaltungen und bündelt die Außenkommunikation der BMBF-Fördermaßnahme. Zusätzlich werden Forschungsergebnisse hinsichtlich erzielbaren Ressourceneffizienz-, Emissionsminderungs- und volkswirtschaftlichen Umsetzungspotenzialen evaluiert und hemmende Faktoren für die Akzeptanz der CO2-Nutzung identifiziert.

DIN unterstützt die Projekte der Fördermaßnahme bezüglich aller Fragen der Normung und Standardisierung.  

Von dem Begleitvorhaben umfasste Projekte: 12

Link zur Projektwebseite: CO2-utilization

Projektpartner:                                         

  • DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e. V.
  • Universität Kassel - Center for Environmental Systems Research
  • IASS Potsdam - Institute for Advanced Sustainability Studies e. V.

Projektlaufzeit: 01.01.2020 – 30.06.2023

Fördermittelgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter Koordination des PtJ 

Förderkennzeichen: 033RC016D

Förderbekanntmachung: Forschung für Nachhaltige Entwicklung – FONA³ (Link)

Neuer Inhalt


Ihr Kontakt

DIN e. V.
Dr.

Christian Goroncy

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Zum Kontaktformular