DIN SPEC

Geschäftsplan [NEU]

DIN SPEC 91403
Tax Compliance System - Prozesse, Strukturen und Implementierung in der digitalen Umgebung

Titel (englisch)

Tax Compliance System - process, structure and implementation in a digital environment

Einführungsbeitrag

Das Thema "Tax Compliance System - Prozesse, Strukturen und Implementierung in der digitalen Umgebung" liegt derzeit als Anfrage zur Erarbeitung einer DIN SPEC nach dem PAS-Verfahren vor. DIN SPEC nach dem PAS-Verfahren werden durch DIN SPEC (PAS)-Konsortien (temporäre Gremien) erarbeitet. Im anliegenden Geschäftsplan finden Sie detaillierte Informationen zu dem geplanten Projekt als auch konkrete Fristen für die Kommentierung des Geschäftsplans (vierwöchige Kommentierungsphase) und zur Anmeldung zum Kick-off. Die Erarbeitung und Verabschiedung des Dokuments wird durch die im Geschäftsplan genannten Verfasser erfolgen. Diese DIN SPEC soll einen Leitfaden für Tax Compliance Management Systeme darstellen, der die notwendigen Informationen benennt, identifiziert und dokumentiert, die aus den Subsystemen des Rechnungswesens abgeleitet werden. Es sollen dahingehend Anforderungen an Konsistenz, Auswertbarkeit und Kontrollmöglichkeiten formuliert werden. Die DIN SPEC richtet sich an alle zur Erfüllung steuerlicher Pflichten unterlegenen Unternehmen, aber auch Organisationen, wie Vereine, Stiftungen, gemeinnützige und wissenschaftliche Organisation, wobei insbesondere bei letztgenannten Personen ehrenamtlich Aufgaben übernehmen und sich ggf. steuerstrafrechtlicher Konsequenzen ausgesetzt sehen. Eine Beschränkung auf KMU ist nicht beabsichtigt.

Ausgabe 2019-11
Originalsprache Deutsch
Geschäftsplan PDF DE

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Ing.

Amelie Leipprand

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2607
Fax: +49 30 2601-426017

Ansprechpartner kontaktieren