DIN SPEC

Geschäftsplan

DIN SPEC 91422
Anforderungen an Planung und Sicherheit im multifunktionalen technologisierten Arbeitsumfeld chirurgischer Operationssaal

Titel (englisch)

Requirements for planning and safety in the multifunctional high-tech working environment surgical theatre

Einführungsbeitrag

Dieses Thema liegt derzeit als Anfrage zur Erarbeitung einer DIN SPEC nach dem PAS-Verfahren vor. DIN SPEC nach dem PAS-Verfahren werden durch DIN SPEC (PAS)-Konsortien (temporäre Gremien) erarbeitet. Im anliegenden Geschäftsplan finden Sie detaillierte Informationen zu dem geplanten Projekt als auch konkrete Fristen für die Kommentierung des Geschäftsplans (vierwöchige Kommentierungs-phase) und zur Anmeldung zum Kick-off. Die Erarbeitung und Verabschiedung des Dokuments wird durch die im Geschäftsplan genannten Verfasser erfolgen. Die DIN SPEC legt die notwendigen Voraussetzungen beim täglichen Umgang mit neuen Technologien im OP-Saal fest und bildet damit die Grundlage für mehr Sicherheit in den Bereichen Bewertung, Beratung, Planung, Bau sowie Betrieb und Wartung von multifunktionalen Operationssälen. Zudem werden standardisierte Prozesse, Rollen und Verantwortlichkeiten festgelegt, um das Risiko für Fehler vor, während und nach einer OP zu reduzieren und die Patientensicherheit und die Sicherheit der Akteure im OP signifikant zu erhöhen.

Ausgabe 2019-03
Originalsprache Deutsch
Geschäftsplan PDF DE

Ihr Ansprechpartner

Hendrik Lüttgens

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2402
Fax: +49 30 260-42402

Ansprechpartner kontaktieren