DIN SPEC

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen zu DIN SPEC-Themen.

Aktuelles durchsuchen

© DIN

Die Zukunft der Normung

(2018-11-09)  Um innovative Projekte mit Standardisierungspotenzial und preiswürdige Engagements in der Normung und Standardisierung ging es gestern bei den DIN-Connect Pitches und der DIN-Preisverleihung. Mehr 

Dienstleistungsgeschäft schlanker gestalten

(2018-08-01)  DIN hat die DIN SPEC 77007 „Leitfaden Lean Services – Professionalisierung des Dienstleistungsgeschäfts“ veröffentlicht. Der Standard unterstützt Unternehmen beim Aufbau und der Weiterentwicklung ihrer Dienstleistungsorganisation nach Lean-Management-Prinzipien. Die Dienstleistungsproduktivität ist ein maßgeblicher Erfolgsfaktor und Wettbewerbsvorteil. Dienstleistungsaufträge sind jedoch in vielen Unternehmen nicht standardisiert und die Prozesse historisch gewachsen.  Mit dem Ziel, bisher unerschlossene Potenziale zu nutzen, gibt die DIN SPEC Hilfestellungen für die Effizienzsteigerung und der Verbesserung der Kundenzufriedenheit beziehungsweise Kundenbindung. Ein Leitfaden unterstützt Unternehmen bei beim Aufbau und der Weiterentwicklung von Dienstleistungsorganisationen entlang der Lean-Management-Prinzipien und gibt ihnen einen Überblick über Methoden, mit denen sie diese Prinzipien anwenden können.   Mehr 

Veröffentlichung der DIN SPEC 5010 - Messverfahren zur Bewertung der Migration aus Papier, Karton und Pappe mit einer Barriere

(2018-04-24)  Mit der DIN SPEC 5010 „Prüfung von Papier, Karton und Pappe — Bestimmung des Übergangs von Mineralölkohlenwasserstoffen aus Lebensmittel-Bedarfsgegenständen, die mit Altpapierstoffanteilen hergestellt werden“ wird ein standardisiertes Messverfahren zur Bewertung der Migration aus Papier, Karton und Pappe mit einer Barriere zur Verfügung gestellt. Sie erlaubt im konkreten Anwendungsfall Aussagen zur Abschätzung des Übergangs von Mineralölkohlenwasserstoffen aus faserbasierten Papieren, Kartons und Pappen, die mit einer Barriere oder einer anderen Technik ausgestattet sind. Das Projekt wurde von Verband Deutscher Papierfabriken e. V. (VDP) initiiert. Am Workshop zu DIN SPEC 5010 haben sich insgesamt 14 Projektpartner aus Industrie, Forschung, Verbänden und Prüfinstituten beteiligt. Die DIN SPEC 5010 ist ab sofort kostenfrei als  PDF-Version über den Beuth WebShop beziehbar.  Mehr 

Ein sehr vielseitig aufgestellter Workshop zur Erarbeitung der DIN SPEC 91380 „Serious Games Metadata Format Ein sehr vielseitig aufgestellter Workshop zur Erarbeitung der DIN SPEC 91380 „Serious Games Metadata Format
© DIN / Leipprand

DIN SPEC-Projekt für „Serious Games“ gestartet

(2017-12-05)  Am 18.10.2017 fand die Kick-off-Veranstaltung zur DIN SPEC 91380 „Serious Games Metadata Format (SG-MDF)“ bei DIN in Berlin statt. Die DIN SPEC soll es Entwicklern von Serious Games ermöglichen, ihre Spiele systematisch zu erfassen und abzulegen. Inhalt der DIN SPEC wird ein hierarchisch aufgebautes, erweiterbares Beschreibungsformat für Serious Games sein, das eine systematische Vergleichbarkeit schafft. Eine solche Datenbank erleichtert es den Käufern, für sie geeignete Spiele zu finden. Der Initiator und Workshop-Leiter Dr. Stefan Göbel (TU Darmstadt und httc e.V.) wird in Abstimmung mit dem Gremium ein Auskunftssystem auf Basis des SG-MDF für Serious Games entwickeln. Der Geschäftsplan für die DIN SPEC wurde während der Kick-off- Veranstaltung von 43 Personen aus 37 Organisationen angenommen. Vertreten waren Firmen aus der Wirtschaft (Spieleentwickler und Spieledesigner mit verschiedensten Schwerpunkten) und Institutionen der Wissenschaft sowie Vertreter aus Politik und ... Mehr 

Ein sehr vielseitig aufgestellter Workshop zur Erarbeitung der DIN SPEC 91380 „Serious Games Metadata Format Ein sehr vielseitig aufgestellter Workshop zur Erarbeitung der DIN SPEC 91380 „Serious Games Metadata Format
© DIN / Leipprand

DIN SPEC-Projekt für „Serious Games“ gestartet

(2017-12-05)  Am 18.10.2017 fand die Kick-off-Veranstaltung zur DIN SPEC 91380 „Serious Games Metadata Format (SG-MDF)“ bei DIN in Berlin statt. Die DIN SPEC soll es Entwicklern von Serious Games ermöglichen, ihre Spiele systematisch zu erfassen und abzulegen. Inhalt der DIN SPEC wird ein hierarchisch aufgebautes, erweiterbares Beschreibungsformat für Serious Games sein, das eine systematische Vergleichbarkeit schafft. Eine solche Datenbank erleichtert es den Käufern, für sie geeignete Spiele zu finden. Der Initiator und Workshop-Leiter Dr. Stefan Göbel (TU Darmstadt und httc e.V.) wird in Abstimmung mit dem Gremium ein Auskunftssystem auf Basis des SG-MDF für Serious Games entwickeln. Der Geschäftsplan für die DIN SPEC wurde während der Kick-off- Veranstaltung von 43 Personen aus 37 Organisationen angenommen. Vertreten waren Firmen aus der Wirtschaft (Spieleentwickler und Spieledesigner mit verschiedensten Schwerpunkten) und Institutionen der Wissenschaft sowie Vertreter aus Politik und ... Mehr 

Abbildung mineralische Hochleistungsfasern natürlichen Ursprungs © Steinbeis Transferzentrum Cetex Verarbeitungsmaschinen für technische Textilien

Standard für mineralische Hochleistungsfasern natürlichen Ursprungs

(2017-08-16)  Die DIN SPEC 25714 "Basaltfasern — Technische Lieferbedingungen" definiert erstmals einen standardisierten und einheitlich reproduzierbaren Leistungsnachweis für Hochleistungsfasern natürlichen mineralischen Ursprungs. Mehr 

Abbildung mineralische Hochleistungsfasern natürlichen Ursprungs © Steinbeis Transferzentrum Cetex Verarbeitungsmaschinen für technische Textilien

Standard für mineralische Hochleistungsfasern natürlichen Ursprungs

(2017-08-16)  Die DIN SPEC 25714 "Basaltfasern — Technische Lieferbedingungen" definiert erstmals einen standardisierten und einheitlich reproduzierbaren Leistungsnachweis für Hochleistungsfasern natürlichen mineralischen Ursprungs. Basaltfasern werden in einem ausschließlich thermischen Spinnverfahren aus natürlich vorkommendem Gestein gewonnen und stehen vor der Herausforderung, dass ihre Eigenschaften durch unterschiedliche und geologisch bedingt unregelmäßige Vorkommen in der Natur  schwanken. Konstruierende Ingenieure jedoch benötigen verlässliche Aussagen zu den Materialeigenschaften. Erschwerend kommt hinzu, dass bisher nicht festgelegt war, mit welcher Prüfmethode welche Materialeigenschaft zu bestimmen sei. Im Gegenteil hat jeder Hersteller sich aus dem reichhaltigen Katalog der Normen für andere Hochleistungsfasern (z.B. aus Kohlenstoff oder Glas) bedient und beliebige Methoden auf Basaltfasern angewendet. Im Ergebnis fehlt es auf dem Markt für Basaltfasern  an nachvollziehbaren ... Mehr 

Start des Ideenwettbewerbs für DIN-Connect 2018

(2017-06-08)  Ihre Innovationen sind wieder gefragt! Der Ideenwettbewerb für DIN-Connect 2018 ist am 1. Juni 2017 gestartet. Bis zum 31. August 2017 können Sie uns wieder Ihre innovativen Projektideen mit Normungs- und Standardisierungspotential übermitteln. Das DIN-/DKE-eigene Förderprogramm DIN-Connect wurde 2016 ins Leben gerufen. Mit DIN-Connect möchten DIN und DKE  Innovationen in die Normung und Standardisierung überführen und ihnen auf diese Weise zu einem schnelleren und einfacheren Marktzugang verhelfen. Die Ideeneinreichung erfolgt über die Innovationsplattform, auf der sich grundsätzlich jeder schnell, unkompliziert und kostenfrei registrieren kann. Der diesjährige Ideenwettbewerb richtet sich hauptsächlich an Start-ups und KMU. Vorzugsweise werden Projekte unterstützt, die die Erstellung von DIN SPEC /VDE-Anwendungsregeln beinhalten. Die Gewinner können den Standard kostenfrei erstellen und erhalten zusätzlich bis zu EUR 35.000. Im Sinne der Digitalisierung beabsichtigen DIN und ... Mehr 

Offene urbane Plattformen für die Städte von morgen

(2017-04-26)  Die Herausforderungen für Städte, das urbane Umfeld von Morgen zu gestalten, sind vielfältig. Um fit für die Zukunft zu sein, benötigen sie einen passgenauen Mix von innovativen Lösungen und Partnern, die sich mit der Stadt weiterentwickeln. An unterschiedlichen Stellen in der Stadt gesammelte Daten intelligent erfassen, auswerten, visualisieren und nutzen zu können, wird für die Smart City von morgen zu einer Schlüsselkompetenz. Mit einer offenen urbanen Plattform kann die Verwaltung daraus gemeinsam mit Bürgern, Lösungsanbietern und Herstellern echten Mehrwert generieren und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Entscheidend ist dabei die Architektur einer solchen Plattform. Damit jede Lösung für eine urbane Herausforderung, egal, ob von einem Start-Up, einer Forschungseinrichtung oder einem gestandenen Unternehmen, eingebunden werden kann. So können zudem bestehende Systeme und Programme bestehen bleiben. Um Städten den Aufbau und die Einsatzmöglichkeiten einer solchen ... Mehr 

Die Preisträger der DIN-Innovationspreises mit Rüdiger Marquardt Rüdiger Marquardt (2. v. l.), Mitglied der Vorstandes bei DIN, mit den Preisträgern des diesjährigen DIN-Innovationspreises: Dr. Sebastian Wutke (links), Dr.-Ing. Thomas Usländer (2. v. r.) und Dr. Volker Naumann (rechts)
© DIN

Preiswürdige StandardsDIN-Innovationspreis 2017 für Standardisierungsprojekte aus Transport und Logistik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Erneuerbare Energien

(2017-04-25)  Normung und Standardisierung tragen wesentlich dazu bei, Innovationen zur Marktreife zu entwickeln und Zukunftsfelder zu erschließen – darauf macht DIN mit seinem jährlich vergebenen Innovationspreis aufmerksam. Dieses Jahr wurden drei Standardisierungsprojekte ausgezeichnet. Christoph Winterhalter, Vorsitzender des Vorstandes von DIN, überreichte den mit je 3.000 Euro dotierten DIN-Innovationspreis 2017 am 25. April auf der Hannover Messe. Die Projekte aus den Bereichen Transport und Logistik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Erneuerbare Energien zeichneten sich durch ihr besonderes Innovationspotenzial aus. Praxisnaher Standard für Logistiker: Daten einfach unternehmensübergreifend austauschen (DIN SPEC 91224) Dr. Sebastian Wutke von der International Transfer Center for Logistics GmbH hat sich mit den Herausforderungen eines unternehmensübergreifenden Datenaustauschs in der Logistikbranche beschäftigt. So benötigen Unternehmen spezifische Daten von ... Mehr