Agenda DIN/DKE Innovationskonferenz 2022

Am 12.10.2022 von 09:00 - 18:00 Uhr

Moderation: Herr Dr.-Ing. Michael Stephan | Mitglied der Geschäftsleitung Bereich Normung und Standardisierung (COO) DIN e.V.


Anmeldung, Platzzuweisung bzw. Erkunden der virtuellen Plattform

09:00 – 09:30 Uhr

Grußworte & Einladung

09:30 – 09:45 Uhr

  • Herr Christoph Winterhalter | Vorstandsvorsitzender DIN e.V.
  • Herr Michael Teigeler | Geschäftsführer DKE

In der eröffnenden Ansprache seitens DIN und DKE werden die Aktivitäten des Foresight-Prozesses vorgestellt. Die Vorstellung des Konzepts der Stadt der Zukunft soll einen inhaltlichen Rahmen für die Veranstaltung zeichnen und den Einstieg in die folgenden Programmpunkte erleichtern.


Vorträge Themenvorstellung

09:45 – 11:00 Uhr

  • Beitrag aus politischer Sicht:
    Herr Dr. Jörg Wagner |  Leiter der UA Stadtentwicklung, BMWSB
  • Beitrag aus Kommunensicht:
    Herr Daniel Ulrich | Vertreter Deutscher Städtetag (Stadt Nürnberg), Mitglied Präsidium DIN e.V.
  • Beitrag aus wissenschaftlicher Sicht:
    Frau Judith Utz | DIFU Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
  • Beitrag aus wirtschaftlicher Sicht (erneuerbare Energien, Städtebau, Smart City, Mobilität, Digitalisierung):
    N.N.

Expert*innen aus den Bereichen Politik, Kommunenvertretung, Wissenschaft und Wirtschaft werden in Vorträgen verschiedene Aspekte der Stadt der Zukunft beleuchten. Dabei soll die Bedeutung der Standardisierung zur Mitigation des Klimawandels und für die Realisierung klimaneutraler Städte in den Fokus gerückt werden.


Pause

11:00 – 11:15 Uhr


Vorträge Normungsarbeit

11:15 – 11:45 Uhr

  • Joachim Schonowski | msg systems AG, Vorsitzender Smart City Standards Forum
  • Frau Monika Heyder | Senior Officer ICLEI – Local Governments for Sustainability

Eine Übersicht relevanter Gremien sowie Normungs- und Standardisierungsaktivitäten dient dem Aufzeigen laufender wie geplanter Maßnahmen und soll nicht zuletzt Möglichkeiten der Partizipation aufzeigen. Im Fokus liegt dabei die Rolle der Normung und Standardisierung für klimaneutrale Städte.


Session Klimawandel

11:45 – 12:45 Uhr

  • Impulsredner: Herr Tim Bagner | Deutscher Städtetag
  • Panelist*innen: in Auswahl

Die interaktive Session zum Thema Klimawandel dient der Intensivierung des Konferenzthemas. Zu Beginn leitet ein kurzer Impulsvortrag in das Thema ein. Danach tauscht sich ein Panel, bestehend aus Expert*innen aus Kommunen, Verbänden, Wirtschaft oder Wissenschaft unter Miteinbeziehung des Publikums zum Thema aus. Neben dem allgemeinen Austausch ist das übergeordnete Ziel der Session die Identifizierung von Standardisierungspotentialen.


Mittagspause

12:45 – 13:45 Uhr

Session Resilienz

13:45 – 14:45 Uhr

  • Impulsredner: Herr Holger Robrecht | ICLEI Europe
    oder
    Impulsrednerin: Frau Monika Heyder | ICLEI Europe
  • Panelist*innen: in Auswahl

Die interaktive Session zum Thema Resilienz dient der Intensivierung des Konferenzthemas. Zu Beginn leitet ein kurzer Impulsvortrag in das Thema ein. Danach tauscht sich ein Panel, bestehend aus Expert*innen aus Kommunen, Verbänden, Wirtschaft oder Wissenschaft unter Miteinbeziehung des Publikums zum Thema aus. Neben dem allgemeinen Austausch ist das übergeordnete Ziel der Session die Identifizierung von Standardisierungspotentialen.


Session Zirkuläre Wertschöpfung in der Kommune

14:45 – 15:45 Uhr

  • Impulsredner: Herr Joachim Schonowski | msg systems AG, Vorsitzender Smart City Standards Forum
  • Panelist*innen: in Auswahl

Die interaktive Session zum Thema Zirkuläre Wertschöpfung in der Kommune dient der Intensivierung des Konferenzthemas. Zu Beginn leitet ein kurzer Impulsvortrag in das Thema ein. Danach tauscht sich ein Panel, bestehend aus Expert*innen aus Kommunen, Verbänden, Wirtschaft oder Wissenschaft unter Miteinbeziehung des Publikums zum Thema aus. Neben dem allgemeinen Austausch ist das übergeordnete Ziel der Session die Identifizierung von Standardisierungspotentialen.


Pause

15:45 – 16:00 Uhr

Bedeutung der Normung

16:00 – 16:15 Uhr

  • Klaus Illigmann | Landeshauptstadt München, Vorsitzender Smart Cities Standards Forum (SCSF)

In einem ersten Vortrag wird das Fast-Track-Standardization-Konzept sowie die Vorgehensweise bei der Erstellung und Nutzung von DIN SPECs vorgestellt. Es wird zudem aufgezeigt, welchen Mehrwert die Anwendung von Smart City DIN SPECs aus Kommunensicht liefert. In einem zweiten Vortrag wird ein Ausblick auf Unsere Städte der Zukunft gegeben, um einen Bogen zu laufenden und zukünftigen Standardisierungsaktivitäten im Themencluster Smart Cities zu spannen.


Schlussworte

16:15 – 16:30 Uhr

  • Herr Christoph Winterhalter | Vorstandsvorsitzender DIN e.V.

Ein abschließender Ausblick auf weiteren DIN/DKE-Foresight-Aktivitäten sowie Möglichkeiten der Förderung von und Mitwirkung bei DIN/DKE-Aktivitäten schließt die Veranstaltung inhaltlich ab.


Get-together

16:30 – 18:00 Uhr

DIN möchte den Teilnehmer*innen zum Ausklang der Veranstaltung eine Möglichkeit zum Abschließen vorangegangener Gespräche sowie eine Plattform zum Networking bieten.



Ihr Kontakt

Herr

Stefan Kelnberger

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Zum Kontaktformular  

Weitere Informationen