Normung und Standardisierung im BMBF-Programm - Forschung für die zivile Sicherheit

Workshop

DIN veranstaltet am Vortag des BMBF-Innovationsforums „Zivile Sicherheit“, am 18. Juni 2018 einen Workshop zur Normung und Standardisierung in der zivilen Sicherheitsforschung. Eingeladen sind alle interessierten Akteure und Organisationen aus der Fachszene der zivilen Sicherheitsforschung. Gerade im Sicherheitsforschungsprogramm kommt der Verwertung und Umsetzung von Forschungsergebnissen und damit auch den begleitenden Normungs- und Standardisierungsaktivitäten große Bedeutung zu. Ziel des Workshops ist es, die Bedeutung der Normung und Standardisierung sowie ihren Mehrwert für die zivile Sicherheitsforschung darzustellen. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch sowie zusätzliche Beratungsmöglichkeiten. In diversen Vorträgen und einer interaktiven Session werden folgende Themen betrachtet:

  • Unterstützung von Normungs- und Standardisierungskonzepten in der Forschungsförderung
  • Erfahrungen von BMBF-Sicherheitsforschungsprojekten mit der Normung und Standardisierung
  • Aktuelle Normungsaktivitäten im Schwerpunkt „Zivile Sicherheit“ bei DIN
  • Austausch und Beratung zur Integration von Normung und Standardisierung in Forschungsprojekten

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 01. Juni 2018 bei Herrn Lindner für den Workshop an (Rene.Lindner@din.de)

Veranstaltungsort

Café MOSKAU
Karl-Marx-Allee 34
10178 Berlin

Ort Berlin
Beginn 2018-06-18,
15:30 Uhr
Ende 2018-06-18,
18:15 Uhr
Preis kostenlos
Zum Kalender hinzufügen