2019-04-04

Normen in der öffentlichen Beschaffung

Leitfaden für die Referenzierung von Normen in der öffentlichen Beschaffung in Europa

Die europäischen Normungsorganisationen CEN und Cenelec haben, gefördert durch die Europäische Kommission, einen neuen, praxisnahen Leitfaden für die Referenzierung von Normen und Standards in der öffentlichen Beschaffung in Europa (in englischer Sprache) veröffentlicht. Das Dokument ist für die Verwendung auf nationaler Ebene vorgesehen. Es beschreibt, wie relevante Normen und Standards identifiziert und im Rahmen des öffentlichen Beschaffungsprozesses referenziert werden können. Auch Fragen der Konformitätsbewertung, Zertifizierung und von Gütesiegeln werden beleuchtet. Der Leitfaden arbeitet dabei mit vielen praktischen Beispielen.

Das Dokument wurde im Rahmen der Gemeinsamen Initiative für Normung (JIS) im Rahmen der JIS-Aktion 11 "Pilotprojekt zur verstärkten Anwendung von Normen im öffentlichen Auftragswesen zur besseren Umsetzung der Vergaberichtlinien" unter der Leitung des Schwedischen Normungsinstituts (SIS) entwickelt und von der Europäischen Kommission finanziert. Ziel der JIS-Aktion 11 ist es, die Vergabebeauftragten in ganz Europa dabei zu unterstützen, bessere Referenzstandards für das öffentliche Auftragswesen zu finden.