2021-04-12

Kampagne zum Bundestagswahljahr 2021

Zweiseiter und Wahlprüfsteine für Parteien

Zweiseiter Normung

Zur Begleitung des Bundestagswahljahrs hat DIN eine Kampagne gestartet, um allen demokratischen Parteien ein Verständnis für den Nutzen von Normen und Standards für die Umsetzung der politischen Ziele zu vermitteln. Zwei Formate stehen hierbei im Vordergrund:

Welchen Beitrag die Normung leisten kann, um Zukunftstechnologien marktfähig zu machen, die grüne und digitale Transformation zu beschleunigen und den internationalen Handel zu erleichtern, haben wir in dem Two-Pager „Normen und Standards – Ihre Instrumente zur Umsetzung politischer Ziele“ zusammengefasst, einer Art kompaktem Positionspapier.

Gemeinsam mit dem Two-Pager versenden wir Wahlprüfsteine an die Parteien. Sie sind ein etabliertes Instrument für Verbände zur Abfrage der inhaltlichen Positionierung. Auf Basis unserer Wahlprüfsteine möchten wir unserem Netzwerk aus mehr als 3.200 Mitgliedern und rund 36.000 Experten näherbringen, welche Rolle die verschiedenen Parteien der Normung und Standardisierung in den Schwerpunkten Wirtschaft, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Baupolitik sowie Forschung und Innovation zuschreiben.

Nach Erhalt der Antworten, voraussichtlich im Juli, planen wir dazu Veröffentlichungen auf unserer Webseite, den Social Media-Kanälen, sowie in den Printmagazinen „DIN-Mitteilungen“ und „A4 – Das DIN-Magazin“.

Ihre Ansprechperson

DIN e. V.

Sibylle Gabler

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Zum Kontaktformular