2022-10-18

„Wer die Norm macht, hat den Markt!“

Einladung zur Online-Veranstaltung von DIN, DKE und Fraunhofer am 09.11.2022

Foto: Pixabay

Schnellere und komplexere Innovationsprozesse sowie die digitale und grüne Transformation stellen das innovationspolitische Umfeld und die verschiedenen  Akteur*innen vor vielfältige Herausforderungen.  Zur Stärkung des Transfers von der Forschung in marktfähige Lösungen hat die Bundesregierung sich daher weitreichende Ziele gesetzt.

Wie kann guten Ideen zeitnah Zugang zu den Weltmärkten ermöglicht werden? Und wie können Normen und Standards hierbei unterstützen?  Dies und mehr wollen wir gemeinsam mit unseren Expert*innen diskutieren.


„Wer die Norm macht, hat den Markt!“ –  Erfolgreicher Technologietransfer durch Normen und Standards

09.11.2022,  16.00 - 17.30 Uhr

16.00 Uhr

Begrüßung und Einführung

16.05 Uhr

Grußwort aus der Politik

Ye-One Rhie, MdB SPD, Mitglied im Ausschuss Bildung und Forschung

16.15 Uhr

Panel 1: Marktzugang durch Technologietransfer

Dr. Sophie Hippmann, Fraunhofer-Gesellschaft

Thomas Jarzombek, MdB CDU/CSU, Mitglied im Ausschuss Bildung und Forschung

Prof. Dr.-Ing. Thomas Linner, CREDO Robotics GmbH, Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

16.45 Uhr

Panel 2: Normung als Enabler des Projektgeschäfts

Dr. Thomas Kathöfer, AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V.

Dr. Petra König, PTJ Projektträger Jülich

Dr.-Ing. Karl-Friedrich Ziegahn, KIT Karlsruher Institut für Technologie

17.15 Uhr

Ausblick der Vorstände

Prof. Dr. Alexander Kurz, Fraunhofer-Gesellschaft

Florian Spiteller, DKE

Christoph Winterhalter, DIN

17.30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Bitte melden Sie sich an unter www.din-veranstaltungen.de (Code: transfer22).

Die Einwahldaten erhalten Sie nach der Registrierung elektronisch.