Presse

2016-09-27

Workshop "Usability und Security"

Experten gesucht

Am 22. Februar 2017 findet bei DIN ein Workshop zum Thema “Usability und Security” statt. DIN sucht IT-Security- und Ergonomie-Experten, mit denen wir einen Normungsantrag zu diesem Thema diskutieren können. Der DIN-Verbraucherrat hat den Normungsantrag gestellt, um einen Leitfaden für Anforderungen an die IT-Sicherheit und die Gebrauchstauglichkeit von IT-Technologien zu entwickeln.

Folgende Themen bilden die Diskussionsgrundlage des Workshops:

  • Usability ist nicht allein eine Nutzeranforderung, sondern auch Systemanforderung, denn fehlende Usability beeinflusst die Systemleistung im Hinblick auf Faktoren wie Schnelligkeit und Durchsatz, die automatisierte Abwicklung von Abläufen und Fehlerraten von Systemen.
  • Ist die Usability nicht gewährleistet, kann der Nutzer z. B. Angriffe auf sein System/Produkt nicht erkennen und sich vor diesen schützen.
  • Fehlende Usability kann zusätzlich die Akzeptanz der Nutzer negativ beeinflussen.
  • Fehlende Usability kann Fehler und Missbrauch provozieren und damit zu einer Schwächung der IT-Sicherheit führen.

Damit die Meinungen und Erfahrungen möglichst aller betroffenen interessierten Kreise bei der Normung Beachtung finden, laden wir hiermit alle Interessenten herzlich ein, sich für den Workshop am 22. Februar 2017, bei DIN in Berlin, anzumelden. Bitte schicken Sie dazu eine E-Mail an die NIA-Geschäftsstelle.

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Kerstin Bülow

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren