Internationale Beratungsdienste

Partner

Die Internationalen Beratungsdienste von DIN arbeiten mit namhaften deutschen und internationalen Institutionen, Organisationen und Beratungsunternehmen zusammen.

© Rawpixel / Fotolia.com

Die erfolgreiche Arbeit der Internationalen Beratungsdienste von DIN (IBD) basiert auf der guten Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern.

DIN hat ein breit aufgestelltes Profil und bedient nicht nur Projekte der technischen Zusammenarbeit, die eine Normungskomponente beinhalten, sondern bietet auch Expertise für Projekte der Entwicklungszusammenarbeit, die sich mit den Themen Handelsförderung, Markterschließung, Innovation, Technologietransfer und Forschungsförderung befassen.

Im Themenbereich Qualitätsinfrastruktur arbeitet DIN häufig in Partnerschaft mit der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), insbesondere dem Bereich International Conformity Assessment Technology Transfer (iCATT), und der Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) mit dem Fachbereich Technische Zusammenarbeit.

In ausgewählten Projekten kooperieren die Internationalen Beratungsdienste von DIN auch mit anderen Normungsorganisationen oder dem Europäischen Komitee für Normung (CEN), um so die Vielfalt vor allem der europäischen Normung abbilden zu können.

Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit DIN im Rahmen eines Projekts der technischen Zusammenarbeit haben, senden Sie uns eine E-Mail.