Organisation

Präsidialausschuss Forschung, Innovation und Entwicklung (SO-FIE)

Forschung und Innovation sind für den Wirtschafts- und Technologiestandort Deutschland
unverzichtbar. Die Position Deutschlands im internationalen Wettbewerb muss durch
Innovationserfolge weiter gestärkt und ausgebaut werden. Dazu können Normen und
Standards maßgeblich beitragen.

Das DIN-Präsidium hat den Präsidialausschuss Forschung, Innovation und
Entwicklung (SO-FIE) eingerichtet, um die Wirkung von Normung und Standardisierung im Innovationsprozess zu verstärken.

Aufgabe des SO-FIE ist die gremienübergreifende Koordinierung und Steuerung von
Maßnahmen und Projekten zu Innovation und Normung bzw. Standardisierung,
insbesondere die

  • Lenkung und Unterstützung der Arbeiten von DIN zur Entwicklungsbegleitenden Normung (EBN),
  • Beratung und Mitwirkung bei Entscheidungen über Projekte im Rahmen der Innovationsförderung,
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von innovativen Themen in der Normungsarbeit und der Standardisierung,
  • Vernetzung der Normung mit der Forschung und Verankerung des Normungsgedankens in Forschung und Lehre, einschließlich der nichtakademischen Aus- und Weiterbildung,
  • Koordinierung von Maßnahmen zum Transfer von Forschungsergebnissen mithilfe von Normung und Standardisierung,
  • Koordinierung von Maßnahmen zur Ableitung weiteren Normungsbedarfes aus Forschungsvorhaben und -ergebnissen,
  • Beratung der Entscheidungsgremien von DIN bei der Beurteilung von innovativen Standardisierungsthemen/Themen aus Forschung und Innovation.

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.
Dr.

Michael Stephan

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren