Koordinierungsstelle Umweltschutz

KU Themenschwerpunkte

Die inhaltliche Arbeit der KU wird durch Themenschwerpunkte geprägt, die durch den KU-Fachbeirat gesetzt werden.

Im Rahmen der Themenschwerpunkte werden von der KU-Geschäftsstelle unterstützte Arbeits- und Expertenkreise bestehend aus Umweltexperten und eventuell anderen Experten der jeweils relevanten Fachrichtungen betrieben. Sie sollen koordiniert umweltrelevante Belange in die Normung zum jeweiligen Themenschwerpunkt einbringen. Dies kann entweder gezielt über Kommentare oder beispielsweise über Positionspapiere erfolgen. Auch Hilfestellung zur Erarbeitung von sektorspezifischen Leitfäden kann gegeben werden. Dazu werden weiterführende Informationen zum Thema aus den relevanten Normungsgremien zur Verfügung gestellt. Die Normungsgremien erhalten im Gegenzug Unterstützung bei der Berücksichtigung von Umweltgesichtspunkten.

Mehr Informationen zu den Inhalten der jeweiligen Themenschwerpunkte finden Sie weiter unten auf dieser Seite in den ein- und ausblendbaren Rubriken.

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Reiner Hager

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren  

Ziel ist es, den Inhalt von DIN-Normen so zu beeinflussen, dass sie einen suffizienten, konsistenten und effizienten Einsatz von Ressourcen und ...

Ziel ist die Analyse des Anpassungsbedarfs in der Normung und in der Folge das Anstoßen von Umsetzungsprozessen in den DIN-Normenausschüssen.