Koordinierungsstelle Umweltschutz

Norm-Entwurf [NEU]

DIN 4567-4
Leitern für den besonderen beruflichen Gebrauch - Teil 4: Dachauflegeleitern aus Holz und Aluminium

Titel (englisch)

Ladders for special professional use - Part 4: Non stationary roof ladders made of wood or aluminium

Einführungsbeitrag

In diesem Norm-Entwurf sind Anforderungen und Prüfverfahren für Dachauflegeleitern festgelegt. Dachauflegeleitern sind im Gegensatz zu Dachleitern nach DIN EN 12951 nicht fest mit dem Dach verbunden, da sie nur temporär verwendet werden. Dazu werden sie zum Beispiel in geeignete Dachhaken eingehängt. Sie sind daher nicht zum dauerhaften Verbleib auf dem Dach vorgesehen. Als Leitern für den besonderen beruflichen Gebrauch sind sie im Anwendungsbereich der DIN EN 1311 ausgenommen. Die Anforderungen und Prüfungen sind jedoch weitgehend an DIN EN 131-1 und DIN EN 131-2 angepasst. Das zuständige DIN-Gremium ist der NA 042-04-20 AA "Spiegelausschuss zu CEN/TC 93 Leitern" im DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 042-04-20 AA - Spiegelausschuss zu CEN/TC 93 Leitern 

Ausgabe 2020-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 55,55 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Holzwirt

Bernd Trepkau

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2397
Fax: +49 30 2601-42397

Ansprechpartner kontaktieren