Mitteilungen

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen der Koordinierungsstelle Umweltschutz.

Mitteilungen durchsuchen

© baona/ istockphoto.com

ProgRess III: Normungslandkarte veröffentlicht Beitrag für mehr Ressourceneffizienz von DIN, DKE und VDI

( 2021-04-19 )  Das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN), die vom VDE getragene DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE (DKE) und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) haben heute die Normungslandkarte zur Ressourceneffizienz veröffentlicht. In dem Papier analysiert die gemeinsame Aktionsgruppe Normen und Standards, die schon heute in Wertschöpfungsketten und Stoffkreisläufen zur Anwendung kommen und damit einen wichtigen Beitrag zum Deutschen Ressourceneffizienzprogramm ProgRess III leisten. Gleichzeitig werden in der Normungslandkarte Bedarfe für Normungs- und Standardisierungsprojekte im Hinblick auf mehr Ressourceneffizienz identifiziert. Normen und Standards als Wegbereiter „Um ein ressourcenschonendes und zirkuläres Wirtschaftssystem europaweit auszurollen, ressourcenschonenden Konsum zu ermöglichen und die globalen Zuliefer- und Wertschöpfungsketten zu prägen, sind Normen und Standards ein wesentlicher Wegbereiter“, sagt Dr. Bärbel ... Mehr 

Online-Umfrage „Wie kann Normung Umweltschutz in der Digitalisierung unterstützen?“

( 2020-06-25 )  Die Digitalisierung bzw. digitale Transformation gilt als eine der größten Herausforderungen der Zukunft und Normung und Standardisierung spielen hierbei eine zentrale Rolle. Da die Digitalisierung aus Umweltsicht viele Fragen aufwirft, plant die Koordinierungsstelle Umweltschutz (KU) von DIN die Einrichtung eines Themenschwerpunkts zu „Chancen und Risiken der Digitalisierung aus Umweltsicht“ (Arbeitstitel). Grundlegendes Ziel des Themenschwerpunkts wird es sein, Normung und Standardisierung so einzusetzen, dass sie die Nutzung der Potentiale der Digitalisierung für den Umweltschutz fördert. Gleichermaßen sollen negative Auswirkungen auf die Umwelt durch die Digitalisierung identifiziert und nach Möglichkeit vermieden werden. Die Schnittstellen von Digitalisierung und Umweltschutz sind sehr vielfältig. Aufgrund dessen soll vor der formalen Einrichtung des Themenschwerpunkts die Thematik mithilfe von Feedback relevanter Verbände, Organisationen, Gremien und Experten eingegrenzt ... Mehr 

Neugründung eines Arbeitskreises zum Carbon Footprint von Produkten und Transportoperationen mit neuem Projekt Aufruf zur Mitarbeit

( 2019-09-10 )  Wie kann man die Klimaauswirkungen von Transportdienstleistungen ermitteln? Um diese und weitere Fragen zum CO2-Fußabdruck (engl. Carbon Footprint) im Mobilitätssektor wird es im neuen internationalen Normungsprojekt ISO 24468 „Carbon footprint of transport operations -- Requirements and guidelines for quantification“ gehen. Zur Bearbeitung der neuen Norm hat DIN nun den Arbeitskreis „Carbon Footprint von Produkten und Transportoperationen“ im Normenausschuss Grundalgen des Umweltschutzes (NAGUS) neu gegründet. Der neue Arbeitskreis geht aus einem bestehenden hervor, dessen Arbeitsgebiet erweitert wurde, um die Erarbeitung der ISO 24468 sowie weiterer Projekte abdecken zu können. Die Neugründung wird am 2. Oktober bei DIN in Berlin stattfinden. Der neue Arbeitskreis wird neben der Erarbeitung der ISO 24468 auch weiterhin die Spiegelung der ISO 14067 (Projekt aktuell abgeschlossen) zuständig sein. Auf internationaler Ebene wird die noch neu zu gründende Working Group „Carbon ... Mehr 

Anpassung von Normen an den Klimawandel Praxisworkshop

( 2018-11-05 )  Zunehmend sind erste Vorboten der Folgen des Klimawandels sichtbar, nicht zuletzt bei Schäden durch Extremwetterereignisse wie Hitze, Starkregen und Hagel und Sturm. Diese Extremwetterereignisse haben zum Teil erhebliche Beeinträchtigungen der Infrastruktur bzw. Schäden verursacht. 2017 sind seitens der Versicherer 2 Milliarden Euro für Schäden durch Stürme und Starkregen bilanziert worden. Die Betroffenheit ist vielfältig und noch nicht abschließend absehbar. Mehr 

Report on the CEN and CENELEC Environment Communication campaign

( 2016-08-09 )  (Report: s. Downloads.) Mehr