• Neuer Inhalt

    Normen an den Klimawandel anpassen Jetzt zum Praxisworkshop anmelden

  • A4 - Das DIN-Magazin Zweite Ausgabe erschienen

    Mehr Information
  • Bild des neuen DIN-Gebäudes nach dem Umbau

    DIN baut um Konferenzbetrieb am DIN-Platz geht weiter

    Mehr Information
  • DIN Young Professionals Das Netzwerk für junge Menschen

    Mehr Information
  • Schachbrettfiguren auf einem Schachbrett

    DIN-Mitglied werden Profitieren Sie von vielen Vorteilen

    Mehr Information

ANP-TGP: Themengruppe Produktkonformität

In vielen Gesprächen mit Normenverantwortlichen wurden Fragestellungen formuliert, die sich z. B. im Rahmen der gesetzlich geforderten CE-Kennzeichnung ergeben. Diese Fragestellungen werden in einem Forum aus Herstellern, CE-Experten und Juristen diskutiert.
Im englischen Sprachgebrauch findet man auch häufig den Begriff Regulatory Compliance, der ziemlich genau definiert, was ein Unternehmen erfüllen muss: Sicherstellung, dass die Produkte mit den regulatorischen Rahmenanforderungen übereinstimmen.
Im Prinzip geht es darum, dass ein Unternehmen den Verkehrssicherungspflichten nachkommt, nämlich die Produktpflichten und die Betriebsorganisationspflichten, die sich aus der Rechtssprechung zur Produkthaftung ergeben. Um es nicht zu einem Produkthaftungsfall kommen zu lassen, sollten daher alle Marktteilnehmer die Spielregeln zur CE-Kennzeichnung kennen.
Dies ist das Anliegen der Themengruppe Produktkonformität (TGP).

 

Sitzungen

TermineNummerOrtThema
2018
21.03.201837. SitzungSennheiser electronic GmbH & Co. KG, Wedemark
2019
15.01.201938. SitzungFa. Festo, Esslingen
26./27.09.2019ANP-Gemeinschafts-
sitzung  mit 41. KNP 2019
Fa. Festo, Esslingen

 

Ihr Ansprechpartner

Globalnorm GmbH
Dipl.-Ing.

Michael Loerzer

Kurfürstenstraße 112
10787 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren