DIN SPEC

Wie eine DIN SPEC entsteht

Entstehung einer DIN SPEC
© DIN

Für den wirtschaftlichen Erfolg einer Idee ist es entscheidend, wie schnell sie sich im Markt etabliert. Die DIN SPEC nach dem PAS-Verfahren ist der kürzeste Weg von der Forschung zum Produkt. Ein solcher Standard kann innerhalb weniger Monate unkompliziert in kleinen Arbeitsgruppen erarbeitet werden. Er fördert den Austausch mit anderen Marktteilnehmern.

Jeder hat die Möglichkeit, eine DIN SPEC zu initiieren bzw. zu überarbeiten, von Unternehmen und Organisationen bis hin zu wissenschaftlichen Einrichtungen und Privatpersonen. DIN sorgt dafür, dass die DIN SPEC nicht mit bestehenden Normen kollidiert, und veröffentlicht sie – auch international.

So geht’s:

  • Kostenloses Beratungsgespräch
  • Idee einreichen - kostenlose Prüfung des Standardisierungspotentials durch DIN
  • Der Startschuss für die DIN SPEC-Erarbeitung fällt mit dem Kick-Off-Meeting
  • mit mindestens drei Parteien
  • Inhalt erarbeiten
  • Veröffentlichung der DIN SPEC
DIN SPEC - Ihr Sprung in den Markt
Frau zielt mit einem Bogen auf eine Zielscheibe

Nicht nur für Start-Ups interessant: DIN SPEC hilft innovativen Ideen auf den Markt – schnell und unkompliziert.

Mann schreibt auf Tafel

9 Schritte auf dem Weg zu Ihrer DIN SPEC PAS

Europäische Flaggen

Ein CEN Workshop Agreement (CWA) ist ein Dokument, das durch CEN/CENELEC innerhalb offener Workshops entwickelt und veröffentlicht wird.