NA 053

DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK)

Über NARK

Der DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK) ist zuständig für die nationale Normung und vertritt die deutschen Normungsinteressen auf europäischer (CEN) und internationaler (ISO) Ebene auf den Gebieten rettungsdienstliche Systeme, Krankenhaus und Medizintechnik.
Der NARK erarbeitet Normen, die zum reibungslosen Ablauf der medizinischen Versorgung im organisierten Rettungsdienst benötigt werden. Hierzu normt der NARK die dafür erforderliche Ausrüstung von Land-, Wasser- und Luftfahrzeugen und deren medizinische Ausstattung.
Durch Normung für diese Aufgabenbereiche soll eine dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik in der Notfallmedizin, der medizinisch-technischen Ausrüstung sowie der Fahrzeugtechnik entsprechende medizinische Versorgung gewährleistet werden. Außerdem soll so eine den medizinischen Bedürfnissen gerecht werdende sichere Beförderung von Notfallpatienten und anderen Patienten gesichert werden.

Der NARK normt weiterhin:

  • Fahrzeuge und technische Einrichtungen zur Beförderung behinderter Personen,
  • Begriffe,
  • graphische Symbole (Bildzeichen),
  • Modul- und Organisationssysteme
  • sowie Wand- und Geräteschutz im Krankenhaus.

Zum weiteren Aufgabenbereich des NARK gehört die Medizintechnik., Hier liegen die Schwerpunkte insbesondere bei der Normung von

  • Trachealtuben,
  • Anästhesie- und Beatmungsgeräten,
  • Laryngoskopen,
  • zentralen Gasversorgungsanlagen
  • und Druckkammern für hyperbare Therapie.

Bei diesen Normungsarbeiten besteht eine enge Kooperation mit der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik im DIN und VDE.

Wie setzt sich der NARK zusammen?

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.
Dr.

Margit Heinrich

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren  

Neue Projekte
Dokumentnummer Beginn Titel
ISO 10079-1 AMD 1 2016-07-22 Changes to requirements for operating at extremes of temperature Mehr  Kontakt zu DIN 
DIN EN ISO 7376 rev 2016-06-13 Anästhesie- und Beatmungsgeräte - Laryngoskope für Trachealintubation Mehr  Kontakt zu DIN 
DIN 75078-2 Ueberarbeitung 2016-06-09 Kraftfahrzeuge zur Beförderung mobilitätsbehinderter Personen (KMP) - Teil 2: Rückhaltesysteme; Begriffe, Anforderungen, Prüfung Mehr  Kontakt zu DIN 

Alle Projekte  

Norm-Entwürfe zur Stellungnahme
Dokumentnummer Ausgabe Titel
DIN 13073 2016-05 Rettungssysteme - Maße für Haltesysteme zur Arretierung von Fahrgestellen und Krankentragen im Krankenkraftwagen Mehr  Entwurf lesen und kommentieren

Alle Entwürfe  

Neue DIN SPEC
Dokumentnummer Ausgabe Verfahren Titel
DIN CEN/TS 14507-1 2003-08 Vornorm Inhalationssysteme für Stickstoffmonoxid - Teil 1: Abgabesysteme; Deutsche Fassung CEN/TS 14507-1:2003 Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag
DIN CEN/TS 14507-2 2003-08 Vornorm Inhalationssysteme für Stickstoffmonoxid - Teil 2: Versorgungssysteme; Deutsche Fassung CEN/TS 14507-2:2003 Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag
DIN V ENV 737-6 2003-06 Vornorm Rohrleitungssysteme für medizinische Gase - Teil 6: Maße und Zuordnung von Steckern für Entnahmestellen für medizinische Druckgase und Vakuum; Deutsche Fassung ENV 737-6:2003 Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag

Alle DIN SPEC  

Neue Normen
Dokumentnummer Ausgabe Titel
DIN EN ISO 14408 2016-07 Trachealtuben für die Laserchirurgie - Anforderungen an die Kennzeichnung und die begleitenden Informationen (ISO 14408:2016); Deutsche Fassung EN ISO 14408:2016 Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag
DIN EN ISO 5360 2016-07 Anästhesiemittelverdampfer - Substanzspezifische Füllsysteme (ISO 5360:2016); Deutsche Fassung EN ISO 5360:2016 Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag
DIN EN ISO 10079-1 2016-05 Medizinische Absauggeräte - Teil 1: Elektrisch betriebene Absauggeräte (ISO 10079-1:2015); Deutsche Fassung EN ISO 10079-1:2015 Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag

Alle Normen  

DIN-Taschenbücher sind die auflagenstärkste Buchreihe des Verlages und gelten in Ingenieurbüros, in Konstruktionsabteilungen, bei Arbeitsvorbereitern, Herstellern, Prüfstellen und in der ...