NA 054

DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK)

NA 054-01-02 AA
Mechanische Eigenschaften und Probekörperherstellung

Der Arbeitsausschuss NA 054 01 02 AA "Mechanische Eigenschaften und Probekörperherstellung" legt Prüfverfahren zur Bestimmung der mechanischen Eigenschaften von Kunststoffen fest. Hierbei werden Anforderungen an die Probekörper sowie deren Herstellung festgelegt. Die Normen und Projekte des Internationalen Komitees ISO/TC 61/SC 2 "Mechanical behavior" und dessen Arbeitsgruppen WG 1 "Static properties", WG 2 "Hardness and surface properties", WG 3 "Impact and high speed properties", WG 5 "Temperature dependent properties", WG 6 "Dimensions of test specimens", WG 7 "Fracture and fatigue properties" und WG 8 "Forms of data presentation" sowie der WG 18 "Preparation of test specimens" des ISO/TC 61/SC 9 "Thermoplastic materials" werden gespiegelt und zum großen Teil als DIN-EN-ISO-Normen übernommen. Im NA 054-01-02 AA wird die deutsche Meinung zu europäischen und internationalen Normungsthemen beraten sowie die deutsche Stellungnahme zu europäischen und internationalen Norm-Entwürfen formuliert. Es erfolgt die Benennung der deutschen Experten für die genannten internationalen Arbeitsgruppen.

Ihr Ansprechpartner

DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK)
Herr Dr.

Matthias Müller

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2557
Fax: +49 30 2601-42557

Ansprechpartner kontaktieren