2016-10-07

Neuer Terminologie-Standard zur urbanen Mobilität veröffentlicht

© Beboy / Fotolia.com

Um neue Technologien im Bereich der Mobilität zeitnah im städtischen Raum zu implementieren, ist eine eindeutige Definition der verwendeten Fachbegriffe zwingend notwendig. Zur optimalen Vernetzung aller Akteure und für einen Technologiedialog mit den Städteplanern und Kommunalpolitikern ist eine einheitliche Sprachregelung unerlässlich.

Aus diesem Grund hat die AUDI AG die DIN SPEC 91340 initiiert und zusammen mit Vertretern der Automobilindustrie, Städtevertretern und Forschungseinrichtungen erarbeitet.
Diese definiert dabei über 200 Begriffe für den Bereich der intelligenten individuellen urbanen Mobilität und dient den Beteiligten als Werkzeug für die nächsten Planungsschritte, Technologieentwicklungen und Serviceangebote.

Die Zukunft der Mobilität in den Städten ist eine der Kernfragen unserer Zeit. Dieser Standard wird aufgrund der Dynamik der Sprachentwicklung gerade für innovative Technologien im Bereich der urbanen Mobilität immer wieder aktualisiert und erweitert werden und kann als Ausgangspunkt für die Entwicklung weiterer Standards, Strategien und Pilotprojekte dienen.

 

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Corinna Schreiter

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren